Samstag, 16. Dezember 2017, 23:43 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 136.

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 16:31

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Darf man Kinder züchtigen?

Züchtigen muss ja nicht unbedingt körperliches Schlagen bedeuten. Nachdem es in Deutschland per Gesetz verboten ist Kinder körperlich zu strafen, empfehle ich Römer 13,1 zu beherzigen. Gruß Sanftwut

Sonntag, 11. Dezember 2011, 16:11

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Argumente für Weihnachtsgegner

1. Weihnachtsgegner argwöhnen Terminprobleme. Demnach wüsste keiner, an welchem Tag genau Jesus geboren sei. Das stimmt tatsächlich, hindert allerdings kaum daran, dann irgendein Datum für die Erinnerungsfeier an die Geburt in Bethlehem festzulegen. Wobei die dringende Suche Marias und Josefs nach einer Herberge eher für das kalte Winterhalbjahr in Israel spricht. 2. Weihnachtsgegner vermuten heidnische Feiertage hinter dem christlichen Weihnachtsfest. Insbesondere die Winter- Sonnenwende mit de...

Mittwoch, 20. Juli 2011, 15:36

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Das Buch Daniel

Hi Parzi, In Kap. 2,38 wird eine klare Deutung des Bildes gegeben. Das Haupt von Gold repräsentiert das babylonische Reich unter der Führung Nebukadnezars. Damit ist die Auslegung des Traumes schon eingeschränkt. Insgesamt wird die Abfolge von 4 Weltreichen beschrieben (Babel, Persien, Griechenland und Rom). Die Zeit der Nationen wird durch den großen Stein (Christus) zu Ende gebracht und mündet in die Königsherrschaft von Jesus Christus, die bei seinem zweiten Kommen beginnt. Sehr schön wird da...

Donnerstag, 7. Juli 2011, 15:48

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Christen in Deutschland im Gefängnis

Es gibt einen Antrag an den Petitionsauschuß des Bundestages den Unterricht durch Eltern zu Hause zuzulassen. Die Begründung lautet wie folgt: Hausunterricht oder Homeschooling wird in allen EU Ländern und englisch sprachigen Ländern bereits schon länger mit großem Erfolg praktiziert und erweist sich immer mehr als der Bildungsweg der Zukunft. In Deutschland ist es eine noch weitgehend unbekannte und mit zahlreichen Vorurteilen behaftete Form des Lernens. Die unzureichende Vermittlung von ethisc...

Dienstag, 5. Juli 2011, 21:45

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Was kann ein Christ heute noch als Beruf erlernen?

Also ich sehe nur wenige Berufe die ein Christ heute nicht lernen könnte. Die Welt ist böse, das ist doch nichts neues. Und gerade in unserer Gesellschaft brauchen wir in jedem Beruf überzeugte Christen, die ihren Glauben authentisch leben.

Sonntag, 3. Juli 2011, 13:40

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Altes Testament leicht zu verstehen

Zur Zeit lese ich das Alte Testament auch in der NEÜ von K.H. Vanheiden. Es ist sehr gut mal den Text aus einer anderen Perspektive zu hören. Ansonsten lese ich die Elberfelder Übersetzung in der aktuellen revivierten Fassung. Als Kommentar empfehle ich den AT-Kommentar von William MacDonald. Gruß Sanftwut

Freitag, 24. Juni 2011, 07:40

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Hat Paulus richtig gehandelt?

Teil 2 10. DAS CHRISTLICHE LEBEN ist ein Leben in der Nachfolge Jesu. Diese Nachfolge ist nur in Verbindung mit Jesus Christus und seinem Wort möglich (Joh 15,1-8). Die geistliche Beziehung des Gläubigen zu Christus wird an der Frucht des Geistes (Gal 5,22) und insbesondere an der Liebe zu Gott, zum Bruder und darüber hinaus zu allen Menschen sichtbar (Joh 14; 1. Kor 13; 2. Petrus 1,7). Der Staatsgewalt sind wir untertan (Röm 13, 1.7), sofern dadurch die Gebote nicht verletzt werden (Apg 5,29) 1...

Mittwoch, 22. Juni 2011, 18:50

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Hat Paulus richtig gehandelt?

Wir haben die Unterscheidung von fundamentalen Fragen für die man einen klaren Standpunkt einnehmen muss und Themen die nicht gemeinschaftsentscheidend sind, nach folgenden Kriterien in unsernr Gemeindegrundsätzen formuliert: Unsere Glaubensgrundlage ist die Bibel und nichts als die Bibel. In diesen "Glaubensgrundsätzen" haben wir festgehalten, wie wir die Heilige Schrift in ihren Hauptaussagen verstehen. Diese Seite erhebt keinesfalls den Anspruch, gleich wie die Bibel "inspiriert" zu sein. Abe...

Dienstag, 21. Juni 2011, 19:20

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Hat Paulus richtig gehandelt?

Paulus kämpft im Galaterbrief gegen die falschen Lehrer aus dem Judentum, die behaupteten, dass man auch als Christ weiter das Gesetz halten muss. Das war ein falsches Evangelium und deshalb bekämpft er es so vehement. Auch heute gibt es solche falsche Lehren, die dem Evangelium Bedingungen hinzufügen. Sie sprechen dem anderen den Glauben ab, wenn man sich nicht entsprechend ihren Vorstellungen verhält. Auch diese Lehrer muss man klar zurückweisen. Gruß Sanftwut

Mittwoch, 11. Mai 2011, 18:36

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Exegese Apostelgeschichte 5.1-11

zunächst der Text: Kap.5,1Auch ein Mann namens Hananias verkaufte mit seiner Frau Saphira ein Grundstück. 2 Mit ihrem Wissen schaffte er einen Teil des Erlöses beiseite. Den Rest legte er als Gesamterlös vor die Apostel hin. 3 Doch Petrus sagte zu ihm: "Warum hat der Satan dein Herz erfüllt? Warum hast du den Heiligen Geist belogen und etwas von der Einnahme für euer Grundstück beiseite geschafft? 4 Du hättest es doch behalten können. Und selbst nach dem Verkauf stand das Geld zu deiner freien V...

Samstag, 7. Mai 2011, 19:16

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Robins

Robins mag manchmal unbequem ja sogar pharisäerhaft rüberkommen, aber das hindert mich nicht ihn wie einen Bruder zu behandeln. Nachdem ich längere Zeit nicht mehr hier im Forum war, ist mir aufgefallen, wie ruppig hier der Tonfall unter Christen geworden ist. Ich empfehle allen sich über 2. Tim.2,24 Gedanken zu machen, bevor sie ein Urteil fällen oder gar einen Ausschluß per Abstimmung beantragen. " Und wer ein Diener des Herrn sein will, darf nicht streiten, sondern soll zu allen freundlich se...

Donnerstag, 28. April 2011, 19:50

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Gedanken zur ewiger Hölle und Jesus Christus als einzigem Erlösungsweg

ich lebe die Gebote, weil sie auch das sind, was ich in mir fühle Hi Nostra, ich will nur mal auf diesen Halbsatz eingehen. Wenn das was wir fühlen der Masstab für richtig und wahr ist, wird jedes Wertesystem der Beliebigkeit der Gefühle unterworfen. Da ist z.B. ein Mann der innen es als richtig fühlt wenn er mit kleinen Jungs sexuelle Beziehungen eingeht, oder ein anderer findet es richtig wenn er die ungerechte Verteilung der Güter dadurch ändert, dass er andere bestiehlt. Wir brauchen absolut...

Freitag, 12. Februar 2010, 06:02

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser - Impuls 12.02.2010

Nicht ein Mensch ist Gott, dass er lüge, noch der Sohn eines Menschen, dass er bereue. 4. Mose 23,19 Vielleicht gehöre ich zu den Menschen, die schnell als leichtgläubig und naiv eingestuft werden. Das mag sicher daher kommen, dass ich es nur selten in meiner Kindheit erlebt habe, dass man mir Lügen auftischte. Selbst konnte ich auch nur schlecht lügen, wie meine Mutter mir oft genug deutlich machte. Angeblich konnte sie mir das immer »an der Nase ansehen«. Als wir dann vor mehr als sechs Jahren...

Donnerstag, 11. Februar 2010, 06:38

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Hilflos - Impuls 11.02.2010

... indem ihr alle eure Sorgen auf ihn werft! Denn er ist besorgt für euch. 1. Petrus 5,7 Frischer Schnee war gefallen, auch auf den Parkplatz, auf dem mein Auto stand. Als ich versuchte, mit meinem Auto aus dem Parkplatz zu kommen, musste ich feststellen, dass dies ohne fremde Hilfe nicht mehr möglich war. Was war das Problem? Als ich mein Auto am Morgen einparkte, war bereits eine Schneeschicht vorhanden, und der zusätzliche Neuschnee, der während des Tages gefallen war, hatte mein Auto buchst...

Dienstag, 9. Februar 2010, 07:12

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Credo, quia absurdum - Impuls 09.02.2010

Jesus spricht: Glaubst du nicht ... ? Glaubt mir doch ... ! Johannes 14,10.11 »Ich glaube, weil es widersinnig ist«, ein Zitat, das dem römischen Schriftsteller Tertullian (150-230 n.Chr.) zugeschrieben wird. Man möchte meinen, Tertullian habe unsere Zeit gekannt und gemeint. Seit Jahren überfluten unzählige Bücher den Markt, die ihren Lesern die absurdesten Theorien und Gedankenspiele glaubhaft machen wollen. 13 Kristallschädel sollen nach südamerikanischer Indianerlegende die Lebensrätsel ents...

Sonntag, 7. Februar 2010, 07:29

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Wie säst du? - Impuls 07.02.2010

Wer da kärglich sät, der wird auch kärglich ernten; und wer da sät im Segen, der wird auch ernten im Segen. 2. Korinther 9,6 Für den Transport der Pflanzensamen werden drei Mittel benutzt: Wind, Wasser und Tiere. Viele Samen sind für das Fliegen besonders gut ausgestattet, wie etwa die staubfeinen Orchideensamen, die nur 1 Millionstel (= 0,000001) Gramm wiegen und darum vom Wind weithin getrieben werden. Erst 30.000 von ihnen entsprechen dem Gewicht eines Reiskorns. Der uns bekannteste Windflieg...

Samstag, 6. Februar 2010, 09:48

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Eintritt frei? - Impuls 06.02.2010

Jesus sagt: Ich bin die Tür. Wenn jemand durch mich hineingeht, wird er gerettet werden. Johannes 10,9 Neulich lud mich ein Freund ein, mit ihm ins Fußballstadion zu gehen. Ich war ca. 2 Stunden vor Spielanpfiff da und wartete auf ihn. Er hatte die Karten bei sich. Wir wollten uns schon ein wenig vorher treffen, um Zeit miteinander zu verbringen. Die Zeit verging und er kam nicht. Es war eiskalt und ich fror. Ich wartete vor dem Einlass, aber niemand kam. Immer mehr Menschen kamen und gingen dur...

Freitag, 5. Februar 2010, 06:52

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Ich und schuldig? - Impuls 05.02.2010

Barmherzig und gnädig ist der HERR, langsam zum Zorn und groß an Gnade! Psalm 103,8 10 Minuten später als vereinbart war ich am Treffpunkt. In Eile stellte ich meinen Wagen am Gehweg ab. Park-Verbotsschilder? - Nein - ok! Dann rannte ich los. Als ich nach einigen Stunden zurückkam, war das Auto weg. Bei der Polizei wurde mir gesagt, das Auto hätte abgeschleppt werden müssen. Weswegen wusste dort keiner. Nach zwei Wochen kam dann auch noch die unvermeidliche Zahlungsaufforderung, und ich fühlte m...

Donnerstag, 4. Februar 2010, 07:16

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Beziehungen - Impuls 04.02.2010

... Jesus Christus, durch den wir im Glauben auch Zugang erhalten haben zu dieser Gnade, in der wir stehen, und rühmen uns aufgrund der Hoffnung der Herrlichkeit Gottes. Römer 5,2 Er hat mir die spannendste Phase meines beruflichen Lebens ermöglicht. Der Vorstandsvorsitzende unseres Unternehmens war bundesweit in mehreren Gremien tätig. Als sein Assistent begleitete ich ihn, protokollierte Sitzungen und organisierte Veranstaltungen im In- und Ausland. Durch die Tätigkeit erhielt ich Informatione...

Dienstag, 2. Februar 2010, 07:10

Forenbeitrag von: »Sanftwut«

Aus der Hektik in die Armut - Impuls 02.02.2010

„Ohne eine gute Regierung geht jedes Volk zugrunde; wo aber viele Ratgeber sind, gibt es Sicherheit.“ (Sprüche 11, 14) Wurden Sie auch schon mal von einem aufdringlichen, überredungsstarken Verkäufer bearbeitet, der Ihnen zu vermitteln versuchte, dass Sie jetzt kaufen müssten, weil Ihnen sonst das Geschäft des Lebens durch die Lappen ginge? Dieses Gefühl beschleicht mich, wenn ich auf die Strategien schaue, die in vielen Teilen der Welt eingeführt werden, um der globalen Wirtschaftskrise zu bege...