Montag, 18. Dezember 2017, 08:04 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 39.

Sonntag, 15. November 2009, 19:36

Forenbeitrag von: »menora«

RE: Drei Ebenen des Glaubens

[ Zitat Drittens: Meine Krankheit wird nie geheilt, wenn ich nicht im Vertrauen handle und das Penicillin wirklich einnehme. Auf welcher Ebene des Glaubens bewegst du dich? ich wähle den glaubensweg: esse nur dass, was gott erlaubt hat, dann, so hat er geasagt werde ich keine krankheiten bekommen die die anderen haben

Mittwoch, 11. November 2009, 09:26

Forenbeitrag von: »menora«

der Charakter Gottes

Zitat Zitat von »johan« Hallo menora, Zitat nun habe ich deinem wunsch gemäß doch alles mit bibeltexten belegt Auch wenn es nicht an mich gerichtet ist. Die Bibeltexte die Du nanntest (1.Tim.6,16; 1.kor.15,53; psalm 49,12; pred.3,19; offb.20.7ff; mal.3,19;) handeln zumeist vom ersten Tod (nicht vom zweiten Tod, um den es geht). Durch Adams Sünde kam der erste Tod (= getrennt von Gott). Den ersten Tod erleiden sowohl Gerechte wie Ungerechte. Die Existenz des Menschen wird nicht ausgelöscht, sowo...

Sonntag, 8. November 2009, 18:56

Forenbeitrag von: »menora«

Ewigkeit .............Ewigkeit

unter dem begriff ewigkeit stellt man sich einen unbegrenzten zeitraum vor. wenn in der bibel das wort gebraucht wird, dürfen wir nicht einfach eine einseitige vorstellung von ewigkeit anwenden. aus vielen versen der bibel ist klar ersichtlich, dass unter ewigkeit auch begrenzte zeiträume zu verstehen sind. ewig im grundtext: olam-hebräisch a i on - griechisch (aionos-eigenschaftswort) diese beiden wörter kommen in der bibel 541-mal vor. nach verschiedenen neutestamentlichen wörterbüchern hat an...

Samstag, 7. November 2009, 21:21

Forenbeitrag von: »menora«

Nachfolge Jesu, was heißt das.

Zitat von »ralf-fennig« "ICH SELBST" muss nichts tun - "ICH" muss sterben. Jesus muss tun, und er hat schon getan. "Selbst immer besser werden zu wollen" - das habe ich 25 Jahre versucht. Aber den Kampf gegen die Sünde, das Fleisch, den alten Menschen - den kann ICH nicht gewinnen. Tut mir leid, da habe ich kapituliert. Satan ist stärker als ich. Das muss ich bekennen. Wenn ich nicht jemanden bei mir hätte der stärker ist als Satan - dann wäre ich ewig verloren. doch doch, dein ich stirbt nicht...

Samstag, 7. November 2009, 20:05

Forenbeitrag von: »menora«

der Charakter Gottes

Zitat von »liam« Wenn Du mir jetzt verraten würdest, wo Robins "ausgerastet" ist, würde ich versuchen, zu vermeiden, Dir Wahrnehmungsprobleme nachzusagen. Anders ausgedrückt: Sei bitte so freundlich, solche unmäßigen Übertreibungen zu unterlassen! lieber iam, ausrasten tut man auch, wenn man aus frust andere menschen einfach verleumdet.

Samstag, 7. November 2009, 19:00

Forenbeitrag von: »menora«

der Charakter Gottes

Zitat von »Robins« Ich habe oft mit "messianischen " Christen gestritten, die wissen alles besser!Daher bringt das keinen Erfolg. Die Überwiegenden von ihnen leugnen , daß JESUS auch GOTT/JHWH ist, sie sind in der Regel Unitarier, also damit keine Christen. Die Zeugen J. lehren die Auslöschung, endgültige Auslöschung, basta, für sie dann Schluss für Nichtzeugen! So klar und einfach ist das. nun habe ich deinem wunsch gemäß doch alles mit bibeltexten belegt, und nun bin ich ein besserwisser? übe...

Samstag, 7. November 2009, 18:53

Forenbeitrag von: »menora«

RE: Die Hütte

Zitat von »ralf-fennig« Wir haben uns im alten Forum darüber ausgetauscht - leider nur unter Geschwistern, die sämtlichst das Buch (noch?) nicht gelesen haben. Hat es mitlerweile jemand tatsächlich gelesen? Und wenn ja: Was ist Euer Eindruck? Ist es Gotteslästerung - oder zeigt es tatsächlich Gottes Charakter auf? In meiner neuen Gemeinde höre ich oft von diesem Buch, leider konnte mir da auch noch niemand etwas abschließendes sagen. Lohnt es sich das Buch zu kaufen oder ist es doch nur bedruck...

Samstag, 7. November 2009, 18:28

Forenbeitrag von: »menora«

Beten für Verstorbene

Zitat von »Robins« Hölle), niemand sollte EWIG relativieren ist das jetzt eine anweisung? oder meinst du unmündige kinder belehren zu müssen?

Freitag, 6. November 2009, 16:34

Forenbeitrag von: »menora«

Nachfolge Jesu, was heißt das.

Zitat von »ralf-fennig« Zitat von »menora« Zitat von »johan« Zitat jesus stellte eine ganz bestimmte forderung bezüglich seiner nachfolge, bevor überhaupt die nachfolge beginnen kann. ist die bekannt? So nenne mir doch bitte die Forderung Jesu, an die Du denkst, menora. dieser bitte darf ich mich nicht widersetzen viele jahre meines lebens war ich als "guter christ" in der nachfolge jesu aktiv, ich war wie man so schön sagt meines heils gewiss. doch vor einigen jahren machte ich die schmerzlich...

Freitag, 6. November 2009, 14:43

Forenbeitrag von: »menora«

der Charakter Gottes

Zitat von »Robins« Es gibt nur "CHRISTEN" und Ungläubige Menschen. Messianische Juden gibt es genausowenig wie DEUTSCHE CHRISTEN. Entweder ist man IN Christus, dann ist man Christ oder man ist NICHT in Christus, dann ist man KEIN Christ. Mit Personen, die eine EWIGE HÖLLE ablehnen ( wie die Zeugen Jehovas), diskutiere ich nicht, sie liegen neben der Bibel. Eine Auslöschung ist unbiblisch, da jeder Mensch ewige Existens besitzt. Die Warnung der Bibel vor der Hölle wäre SINNLOS, wenn es eine Ausl...

Mittwoch, 4. November 2009, 14:32

Forenbeitrag von: »menora«

Nachfolge Jesu, was heißt das.

Zitat von »Morgenrot« Zitat von »menora« liam, schau mal in den spiegel, du scheinst ein frustriertes christenleben zu führen, kenn ich von früher. Ich zieh mir mal wieder den Stiefel an: Das klingt für mich ganz nach wortundgeist-Philosophie. Menora, wie Du siehst, habe ich Dich nicht auf die Ignorier-Liste gesetzt, weil ich Deine Beiträge doch ein bisschen, naja ich schreibe mal ins Unreine, gewöhnungsbedürftig finde und sie lesen möchte. Aber auch Menschen in "meinem" Alter sind durchaus noc...

Mittwoch, 4. November 2009, 12:51

Forenbeitrag von: »menora«

Nachfolge Jesu, was heißt das.

Zitat von »liam« Zitat von »menora« weißt du, dir kann man auch nichts recht machen. erst glaubst du nicht dass ich zu christus gehöre, jetzt sage ich es dir, da glaubst du mir auch nicht. Sei doch so nett und unterziehe Dich einmal der Mühe, mir anzugeben, wo ich Deinen Glauben in Zweifel zog. Meines Wissens weiß ich eben nichts über Deinen Glauben und habe Dich darum gefragt!!! Wie kann ich etwas mir unbekanntes in Zweifel ziehen? Geht das so schwer zu lesen? Ich hatte Dich sogar um eine klar...

Mittwoch, 4. November 2009, 11:24

Forenbeitrag von: »menora«

der Charakter Gottes

Zitat von »johan« Arnold G. Fruchtenbaum und Ramon Bennett sind bspw. messianische Juden (wiedergeborene Christen). Einige ihrer Bücher habe ich gelesen, mit Gewinn. Sie glauben und lehren die Dreieinigkeit, und sie lehren, dass der Feuersee (die Hölle, Gehenna) ewig ist (nicht zeitbegrenzt). Sie lehren, dass die Strafe im Feuersee ewig ist, und der Mensch nicht ausgelöscht wird. so einfach kann man messianische juden nicht einordnen. http://www.jesus.ch/index.php/D/article/…Stroemungen_/#0

Mittwoch, 4. November 2009, 11:24

Forenbeitrag von: »menora«

der Charakter Gottes

Zitat von »johan« Arnold G. Fruchtenbaum und Ramon Bennett sind bspw. messianische Juden (wiedergeborene Christen). Einige ihrer Bücher habe ich gelesen, mit Gewinn. Sie glauben und lehren die Dreieinigkeit, und sie lehren, dass der Feuersee (die Hölle, Gehenna) ewig ist (nicht zeitbegrenzt). Sie lehren, dass die Strafe im Feuersee ewig ist, und der Mensch nicht ausgelöscht wird. so einfach kann man messianische juden nicht einordnen. http://www.jesus.ch/index.php/D/article/…Stroemungen_/#0

Mittwoch, 4. November 2009, 10:15

Forenbeitrag von: »menora«

Nachfolge Jesu, was heißt das.

Zitat von »liam« Zitat von »menora« er hat mich frei gemacht. denn durch ihn vermag ich alles, auch leben ohne zu sündigen obwohl ich ein sünder bleibe bis dass er kommt. Verstehe ich das richtig? Du bist der Meinung, Du lebst sündlos als Sünder? Wie habe ich mir das vorzustellen? Du übertrittst keine Gesetze? Du gehorchst der Obrigkeit? Du sagst niemals die Unwahrheit? Du empfindest keinerlei Neid? Du wünschst allen Menschen, denen Du begegenest, ausschließlich Gutes, auch wenn Sie Dir gegenüb...

Mittwoch, 4. November 2009, 09:18

Forenbeitrag von: »menora«

Nachfolge Jesu, was heißt das.

Zitat von »johan« Zitat jesus stellte eine ganz bestimmte forderung bezüglich seiner nachfolge, bevor überhaupt die nachfolge beginnen kann. ist die bekannt? So nenne mir doch bitte die Forderung Jesu, an die Du denkst, menora. dieser bitte darf ich mich nicht widersetzen viele jahre meines lebens war ich als "guter christ" in der nachfolge jesu aktiv, ich war wie man so schön sagt meines heils gewiss. doch vor einigen jahren machte ich die schmerzliche entdeckung, dass das nicht so war. was wi...

Dienstag, 3. November 2009, 20:42

Forenbeitrag von: »menora«

RE: Ein schreckliches Gebet - Impuls 30.10.2009

Zitat von »Sanftwut« Sie fingen an, ihm zuzureden, aus ihren Grenzen wegzugehen. Markus 5,17 Der Herr Jesus Christus hatte ein großes Wunder getan und einen vom Teufel besessenen und geplagten Menschen befreit, der nun glücklich zu den Füßen seines Retters saß. Und seine Nachbarn? Die baten Christus, aus ihren Grenzen zu weichen. Ja, ja, sie hatten einen herben Verlust erlitten. 2000 Schweine waren umgekommen; aber erstens durften Juden gar nicht mit Schweinen umgehen, und zweitens zeigten sie,...

Dienstag, 3. November 2009, 19:08

Forenbeitrag von: »menora«

der Charakter Gottes

Zitat von »liam« Zitat ...diese gewissheit haben ja nun alle christen Kann ich nicht beurteilen, ich kenne nur ein paar wenige. das ist eine logische schlussfolgerung. wenn man nicht so denken würde, dass man die gewissheit hat, dann würde man die richtige fraktion suchen. da kann ich nun wieder sagen, dass ich davon wenige kenne, die den mut haben sich einzugestehen das sie falsch liegen. dass kann dir natürlich nicht passieren Zitat auch die, die falsch liegen. dann stehen sie auf einmal im r...

Dienstag, 3. November 2009, 19:01

Forenbeitrag von: »menora«

Nachfolge Jesu, was heißt das.

mir wurde die frage gestellt, ob ich zu jesus gehöre was heißt das denn zu jesus gehören? viele lippenbekenntnisse? jesus stellte eine ganz bestimmte forderung bezüglich seiner nachfolge, bevor überhaupt die nachfolge beginnen kann. ist die bekannt?

Dienstag, 3. November 2009, 18:40

Forenbeitrag von: »menora«

der Charakter Gottes

Zitat von »liam« Zitat ...find ich sehr lustig deine frage, ob ich zu jesus christus gehöre. Schön, dass ich zu Deiner Erheiterung beitragen konnte. Was hindert Dich, die Frage schlicht zu beantworten? meine bescheidenheit Zitat weißt du dass die ersten christen messianische juden waren? Ja, und? Zitat ich dachte vielmehr an dich Danke, ich bin errettet und habe die Gewissheit des Heils. diese gewissheit haben ja nun alle christen, auch die, die falsch liegen. dann stehen sie auf einmal im rege...