Mittwoch, 20. November 2019, 23:32 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Dienstag, 10. Januar 2017, 20:08

Forenbeitrag von: »bato«

Ewigkeit .............Ewigkeit

Zitat Übrigens ist im "jenseits" die Ewigkeit. Dort gibt es keine "Zeit". Hmm, wieso denkst du das?

Dienstag, 10. Januar 2017, 20:06

Forenbeitrag von: »bato«

Was mein Glaube sein soll...

Ich verfolge Liebi schon seit langer Zeit und es ist unstrittig, dass er ein großes Wissen hat. Vieles ist außerordentlich Empfehlenswert. Mein Problem sind, seine Prophetie-Deutungen. Die ändern sich nach aktueller politischer Lage. Derzeit ist der IS der Nordkönig - bin schon gespannt wer es nächstes Jahr sein wird, wenn der IS im Irak und Syrien nicht mehr politisch relevant ist. Aber das wirkliche Problem ist (deswegen hatte ich ihn erwähnt), dass er regelrechte Jünger hat. Ich kenne einige ...

Dienstag, 10. Januar 2017, 19:58

Forenbeitrag von: »bato«

Textus Receptus

Ich finde das ganze TR vs. NA Ding wird maßlos überbewertet. Sicherlich sind ein paar Stellen im NA bedenklich aber auch einige beim TR. Ich finde den Mehrheitstext am Besten, aber weit gefehlt, dass er ideal ist. Ich denke es ist unnötig, deswegen zu streiten. Viel gravierender sind die Übersetzungsfehler (oder Absicht?).

Dienstag, 10. Januar 2017, 07:12

Forenbeitrag von: »bato«

Textus Receptus

Zitat von »Robins« Ich bevorzuge die Schlachter Bibel, die als Grundlage den Mehrheitstext hat Die Schlachter hat den TR als Grundlage und ist m.M.n. eine gar nicht zu empfehlende Bibelübersetzung. Ich selber hatte früher die Schlachter 2000 als Lesebibel und bin geschockt. Da ist so viel tendenziös und die Kommentare runden das negative Bild passen ab. Wenn man die Schlachter 2000 ließt, kann man getrost auch eine Übertragung nehmen - bei beiden muss man nicht nachdenken. Ich halte nur vier ak...

Dienstag, 10. Januar 2017, 06:12

Forenbeitrag von: »bato«

Was mein Glaube sein soll...

Ich hatte mal, außerhalb seines Forums, eine kurze Diskussion mit Hans Peter Wepf und muss sagen, dass jeder der ihn ernst nimmt, ernsthaft sich selber überprüfen sollte. Nachdem er natürlich keine Argumente hatte, er lässt ja keine Diskussion zu - soviel zu seinem Wissen, ging er, beleidigt, wie ein kleines Kind. Ich sage nichts über seinen Glauben (darüber kann man reden), aber er ist kein Mensch den man ernst nehmen kann - solange man sich selber ernst nehmen will. Aber jedem das seine. Zitat...

Dienstag, 10. Januar 2017, 05:57

Forenbeitrag von: »bato«

Bibelverse

Johannes 1,1-3 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. Dieses war im Anfang bei Gott. Alle Dinge sind durch dieses gemacht, und ohne es ist nichts gemacht, was gemacht ist. Der Anfang aller Dinge ist Jesus!

Dienstag, 10. Januar 2017, 05:53

Forenbeitrag von: »bato«

Bibelverse

Josua 24,15: Gefällt es euch aber nicht, dem HERRN zu dienen, so erwählt euch heute, wem ihr dienen wollt: den Göttern, denen eure Väter ... gedient haben, oder den Göttern ..., in deren Land ihr wohnt. Ich aber und mein Haus wollen dem HERRN dienen.

Dienstag, 10. Januar 2017, 05:51

Forenbeitrag von: »bato«

Ewigkeit .............Ewigkeit

Liebe @menora, das ist ein guter und wichtiger Beitrag. So viele Lehren sind, durch missverständliche Übersetzungen entstanden. Viel mehr ist nicht zu sagen. Du hast bewiesen, dass unseres heutiges Verständnis von olam und aion sehr falsch ist. Leider bringt das nicht viel. Die meisten werden wie Schafe weiter "von Ewigkeit zu Ewigkeit" glauben. Schade!