Freitag, 24. November 2017, 12:02 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

1

Sonntag, 30. März 2014, 20:21

Beängstigend - Aber letzte Tage.

Hin und wieder stolpere ich mal über solche Meldungen. Mal mehr und mal weniger ernstnehmbar.
Diese Quelle hier ist ziemlich seriös - und was sie schreiben ruft wirklich nach Gebet.

http://www.e110.de/index.cfm?event=page.…kcid=1&id=71787

2

Sonntag, 30. März 2014, 21:41

Schade, ich kann das nicht öffnen, ohne, dass mein Firefox abstürzt... :huh:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


Benennungsloser

unregistriert

3

Montag, 31. März 2014, 01:17

Du sagst es, Ralf, nicht umsonst sollen wir im Gebet ausharren, im flehentlichen! Man kann nichts besseres tun als ständig mit dem Herrn reden. Die Versuchungen können aus jeder Ecke kommen. Wisst ihr nicht mehr, dass der Herr versucht wurde, und dass der Teufel ( nur) für eine Weile von Ihm abließ ? Jeder Schwertkämpfer im Altertum wußte, dass wenn er den Schild nur einen Augenblick der Unaufmerksamkeit oder der Müdigkeit senken würde, er des Todes sein konnte....
Deshalb....

Ähnliche Themen