Samstag, 18. November 2017, 13:19 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Juli 2014, 09:19

Bundeskanzlerin und ISLAM

Kopie zur Information
Dipl.-Chem. Dr. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten, 20.07.2014
Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,
im Irak zeigt der Islam sein wahres Gesicht. Siehe unten. Als "Extremisten" werden Moslems bezeichnet, die konsequent den Koran befolgen. Siehe www.fachinfo.eu/fi033.pdf.
Obwohl der Islam mit unserem Grundgesetz unvereinbar ist, haben Sie den Islam zum Bestandteil Deutschlands erklärt: "In einer Konferenz mit Parteimitgliedern forderte sie (Angela Merkel) mehr Toleranz gegenüber Muslimen... Auf die Frage eines Teilnehmers nach der Bedeutung des Islam in Deutschland sagte die Kanzlerin: „Ja, es ist ein Teil von uns“ (Focus 26.09.2012).
Wann dürfen wir mit Ihrem Rücktritt rechnen?
Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner

PS: Eine Verbreitung dieses Schreibens ist erwünscht.


Christenverfolgung
20.07.14 WELT ONLINE
"Wer sich weigert, dem bleibt nur das Schwert"
Nach einem Ultimatum der Terrorgruppe Islamischer Staat sind Tausende Christen aus der nordirakischen Stadt Mossul geflohen. Die Extremisten kennen keine Gnade mit Andersgläubigen – und töten sofort.
Von Alfred Hackensberger