Montag, 20. November 2017, 14:32 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. Dezember 2014, 17:24

TIM LAHAYE

Aus anderem Forum


Tim LaHaye ist durch die Veröffentlichung von Büchern sehr bekannt. Mit seinen Endzeitromanen (Left Behind), welche auch verfilmt wurden, ist er sehr bekannt geworden. Er hat auch ein Buch veröffentlicht, welches sehr um das Thema Entrückung sich dreht "Entrückung: Wer muss durch die Trübsal". Ich habe daher mal etwas nachgesehen, was es über diesen Mann so gibt (auch wenn er schon gestorben ist, sollte man sich die Hintergründe immer gut ansehen):

T. LaHaye verwendet in seinem Buchcover „The Power of Cross“ (http://www.amazon.com/Power-Cross-Tim-LaHaye/dp/1576732126) das Templerzeichen (http://watch.pair.com/lahaye.html) http://deutsch-themen.de/cross_and_crown

Auf dem Buchcover „Prophecy Study Bible“ verwendet er ein freimaurisches A. (http://themurkynews.blogspot.de/2008/07/…ent-events.html) .

Die Bücherserie zur Endzeit wurde verfilmt. Die Termine zu Produktionsbeginn usw. sollen sich nach satanischen Hochfeiertagen orientieren (http://watch.pair.com/lahaye.html). Die verlinkten Quellen als Beweis dazu sind aber nicht mehr da und weitere Info´s konnte ich bislang nicht finden. Daher kann das auch etwas dürftig in der Argumentation sein.

T. LaHaye ist zudem mit der Vereinigungskirche, dem Gründer Moon (bei uns als Moon-Sekte berüchtigt) eng verbunden (https://deceptionfree.wordpress.com/tag/tim-lahaye/). Als Chairman und Mitgründer des Coalition For Religious Freedom (CRF) setzte er sich für die Freilassung von Moon ein, der dort wegen Steuerdelikten einsaß. In den 80-Ziger Jahren setze sich diese Organisation besonders für die Vereinigungskirche (Moon-Sekte) ein http://en.wikipedia.org/wiki/Coalition_for_Religious_Freedom

In dem von ihm gegründeten CNP http://de.wikipedia.org/wiki/Council_for_National_Policy http://en.wikipedia.org/wiki/Council_for_National_Policy finden sich eine illustre Runde von weiteren Personen (Blackwater-Gründer ...).

Wenn dieser Mensch mit der Moon-Sekte gemeinsame Sache macht, mit Mormonen politische, geheime Zirkel gründet, mit Rumsfeld und anderen politischen Verbrechern (anders kann man deren Taten oft nicht umschreiben) in geheimen Kreisen sitzt und politisch an einem Strang zieht, was ist dann von solch einem Menschen hinsichtlich seinem Glauben zu halten? Er benutzt Symbole der Freimaurer und Templer.
Ob er Freimaurer war wie z.B. Billy Graham (ihm sagt man den 33. Grad nach), wäre noch genauer zu klären, würde aber gut ins Bild passen.

Aus meiner Sicht sollte man diesem Mann und dessen Bücher keinen Platz im Buchregal einräumen, sondern diese eher in das Giftfach ablegen (Bücher, die ich habe, aber nur um Quellen zu besitzen, nicht dass jemand das wirklich unbedarft in die Hände bekommt).

2

Dienstag, 9. Dezember 2014, 20:22

Ich habe von dem bisher weder etwas gehört, noch gelesen.

Es ist und bleibt immer, wie uns GOTTES Wort sagt: "Prüft alles, und das Gute (nämlich GOTTES Wort und Wahrheit) behaltet."

(eingügung von mir).

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


3

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 09:21

Der Mann ist in Charis Kreisen sehr berühmt und sehr einflussreich.

4

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 16:44

:thumbdown: na dann.....


:nullahnung:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"