Donnerstag, 15. November 2018, 07:23 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

Donnerstag, 19. Januar 2017, 10:28

Die deutsche Presse

Michail Gorbatschow
"Die deutsche Presse ist die bösartigste überhaupt"
Nach Ansicht von Michail Gorbatschow verhindert vor allem die deutsche Presse einen gerechten Umgang mit Russland und seiner Politik. 20 Jahre nach dem Mauerfall müsse in Europa jedoch alles getan werden, um Russland zu verstehen, sagte der ehemalige Präsident der Sowjetunion.

Michail Gorbatschow im Gespräch mit Sabine Adler

http://www.deutschlandfunk.de/michail-go…rticle_id=67142


Was soll man dazu sagen???
:weinen:

2

Donnerstag, 19. Januar 2017, 11:53

Solche Menschen braucht die deutsche Presse....


ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

3

Sonntag, 22. Januar 2017, 13:28

Ich bin kein Gorbatschow-Fan, er war ist und leider wird er auch wohl bleiben ein Altkommunist.
Aber wo er Recht hat werde ich ihm nicht widersprechen. Leider sehen sich weite Teile der Presse nicht als Informationsorgan sondern als Mittel der "Propaganda und Volkspädagogik".

4

Montag, 23. Januar 2017, 19:38

Ralf, ich bin auch kein Gorbatschov-fan, aber um der Wahrheit willen muß man manchmal auch Stimmen wie dieser Gehör schenken. Ich bin Jesusfan. Hoffe Du auch.
Die Rolle der deutschen Presse , der Medienleitpresse, ist hinreichend bekannt, man muß sich nur zu informieren wissen....
Als Erfüllungsgehilfe der Einrichtung BR auf dem Teil-Gebiet Deutschlands weiß sie um der Pfründe willen: Gewinn vermehren. Hier ein weiteres Beispiel, wie man durchVorabinfos die Stimmung des " Zahlerviehs" testen will, später kommt dann diese Sch.... real in BR in D an, wir werden sehen:
http://www.bild.de/geld/mein-geld/katze/…16194.bild.html

Hörten wir übrigens aus der Radiosendung hier im mitteldeutschen Raum.....