Samstag, 25. November 2017, 07:00 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

1

Dienstag, 15. März 2011, 14:14

Freue Dich Deutschland! Der Strompreis wird steigen.

Sieben Kernkraftwerke werden jetzt kurzfristig vom Netz genommen.
Aber was soll's - die Deutschen sind eh viel zu reich. Freuen wir uns also auf die nächsten Preissteigerungen im Energiebereich und darauf das Sozialhilfe und ALG II. natürlich NICHT entsprechend angehoben werden. Ebenso wie die Löhne der einfachen Arbeiter. Oder gar die Renten.
Naja - so wird man wohl wenigstens die Inflation verhindern. Wenn Jeder mehr Geld bekommt sinkt natürlich der Geldwert und die Preise steigen weiter. Das geht ja nun nicht.
Die Diäten im Bundestag werden freilich großzügig angepasst werden. Aber die paar hundert Gehälter werden uns ja nicht schaden.

2

Dienstag, 15. März 2011, 18:31

Also Japan liegt in Trümmern, Kernkraftwerke gehen hoch wie Ballons und du sorgst dich um die deutschen Strompreise?
Ich hab hier eigentlich unmengen von Threads erwartet, in denen aufgefordert wird, für die Menschen dort zu beten oder so, aber das hier???
(Vielleicht finde ich solche Threads ja noch)
Ich finds klasse, dass die Dinger geschlossen werden, freut mich für die zukünftigen Kinder in den Gegenden, die nun keine Angst mehr vor Leukämie haben müssen.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

3

Dienstag, 15. März 2011, 18:59

Die werden wahrscheinlich niemals erfahren was Leukämie ist. *gg*
Zumindest nicht aus Medien für deren Konsum oder Herstellung man Elektrizität braucht.

Joschie

unregistriert

4

Dienstag, 15. März 2011, 19:30

RE: Freue Dich Deutschland! Der Strompreis wird steigen.

Sieben Kernkraftwerke werden jetzt kurzfristig vom Netz genommen.
Aber was soll's - die Deutschen sind eh viel zu reich. Freuen wir uns also auf die nächsten Preissteigerungen im Energiebereich und darauf das Sozialhilfe und ALG II. natürlich NICHT entsprechend angehoben werden. Ebenso wie die Löhne der einfachen Arbeiter. Oder gar die Renten.
Naja - so wird man wohl wenigstens die Inflation verhindern. Wenn Jeder mehr Geld bekommt sinkt natürlich der Geldwert und die Preise steigen weiter. Das geht ja nun nicht.
Die Diäten im Bundestag werden freilich großzügig angepasst werden. Aber die paar hundert Gehälter werden uns ja nicht schaden.


Zitat

Die werden wahrscheinlich niemals erfahren was Leukämie ist. *gg*
Zumindest nicht aus Medien für deren Konsum oder Herstellung man Elektrizität braucht.

Ralf wen ich dieses lese fällt mir der alte Spruch ein "Si tacuisses, philosophus fuisses - mansisses".Was ist eigendlich der Sinn und Zweck dieses Forums :nullahnung:
Joschie

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

5

Dienstag, 15. März 2011, 19:46

Was der Sinn dieses Forums ist?
Austausch.
Der Sinn dieses Unterforums wird im Titel angedeutet.

Die heutige "Hals-über-Kopf"-Entscheidung verrät die Konzeptionslosigkeit unserer Regierung. Es bleibt dabei Jedem selbst überlassen ob er glaubt das Merkel vor oder nach dem 15.03.2011 gelogen hat.
An der Sicherheit unserer Kernkraftwerke hat sich heute sicherlich nichts geändert. Nur das gestern noch galt sie seien sicher genug für eine Laufzeitverlängerung - und heute sind sie so gefährlich das Merkel sie ganz schnell abschalten muss.

Ich tippe darauf das sich der Strompreis dadurch um 50 % erhöht. Die Arbeitslosigkeit wahrscheinlich in Propotion dazu. Staatsbankrott - wir kommen!

Discordier

unregistriert

6

Dienstag, 15. März 2011, 21:55

Strompreis steigt, Endlager- und Castortransportkosten sinken, gleicht sich alles irgendwo aus :P

Joschie

unregistriert

7

Dienstag, 15. März 2011, 22:18

Was der Sinn dieses Forums ist?
Austausch.
Der Sinn dieses Unterforums wird im Titel angedeutet.

Die heutige "Hals-über-Kopf"-Entscheidung verrät die Konzeptionslosigkeit unserer Regierung. Es bleibt dabei Jedem selbst überlassen ob er glaubt das Merkel vor oder nach dem 15.03.2011 gelogen hat.
An der Sicherheit unserer Kernkraftwerke hat sich heute sicherlich nichts geändert. Nur das gestern noch galt sie seien sicher genug für eine Laufzeitverlängerung - und heute sind sie so gefährlich das Merkel sie ganz schnell abschalten muss.

Ich tippe darauf das sich der Strompreis dadurch um 50 % erhöht. Die Arbeitslosigkeit wahrscheinlich in Propotion dazu. Staatsbankrott - wir kommen!

Ralf, ist das hier ein Laberforum, wo du uns deine politischen Weisheiten darlegst oder ein Christliches Forum?
Dein erster Beitrag ist schon Jammern auf sehr hohem Nivau,das ich nur als peinlich empfinde und das ist noch nett ausgedrückt. :gegendiewand: :gegendiewand: :gegendiewand:
Joschie

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

8

Mittwoch, 16. März 2011, 04:05

Hallo Joschie!
Wie Du vielleicht bemerkt hast gibt es hier mehrere sogenannte "Unterforen" mit unterschiedlichen Topics.
Es gibt hier sogar ein Smalltalk-Forum - nur zum "labern".
Ich verstehe Dein Problem jetzt nicht wirklich.
Grundsätzlich können in diesem Forum eigentlich ALLE Themen irgendwo angesprochen werden. Es ist Dein gutes Recht wenn Du sagst "ich weiß sowieso nicht wirklich was ich mit meinem ganzen Geld machen soll - deshalb bin ich dankbar für jede Ideologie die mir diese Sorge nimmt!" - mir geht es da leider etwas anders. Ich lebe von Frührente und ergänzender Sozialhilfe. Da sind sinnlose Strompreiserhöhungen etwas, das ich nicht wirklich gebrauchen kann.

Ich wüßte jetzt
a) keinen Grund warum man dies hier nicht äußern dürfte - nur weil es ein "heiliges" Forum ist in dem profane, weltliche Sorgen keinen Platz haben und
b) auch nicht was daran "niveaulos" sein soll.

Joschie

unregistriert

9

Mittwoch, 16. März 2011, 13:58

Es ist Dein gutes Recht wenn Du sagst "ich weiß sowieso nicht wirklich was ich mit meinem ganzen Geld machen soll - deshalb bin ich dankbar für jede Ideologie die mir diese Sorge nimmt!"

Wo habe ich das geschrieben, was du mir unterschieben willst?Du kennst mich nicht persönlich, noch meinen Lebenslauf, wie kommst du zu solchen Aussagen?Ich bin in der DDR groß geworden und da hat sich der HERR über mich in seiner Gnade erbarmt und ich habe gelernt, was es bedeutet Christ zu sein, wenn ein Staat, der eine Diktatur ist, gegen deinen Glauben steht.Ich war bis 1989 fünf mal in Rumänien bei Geschwistern, dort habe ich gelernt was wirklich materielle Not bedeutet,(es gab nicht jeden Tag Brot oder andere Grundnahrungsmittel zu kaufen), danach war ich auch noch öfter in Bulgarien.Das die Fahrten noch Rumänien ohne große Probleme abliefen, ist für mich heute noch ein Wunder, bei all den Dingen die wir bei hatten, von Bibeln bis Medikamente.Ich habe einige Sachverhalte zu den Fahrten in meiner Stasiakte gefunden.

Zitat

Ich lebe von Frührente und ergänzender Sozialhilfe. Da sind sinnlose Strompreiserhöhungen etwas, das ich nicht wirklich gebrauchen kann.

Woher weißt du das anderen besser geht als dir :nullahnung:

Zitat

auch nicht was daran "niveaulos" sein soll.

Du hast recht Ralf was sind schon 10000 Tote und sehr große Verwüstungen von ganzen Gegenden in Japan gegen das Problem von ralf-fennig der Strompreis Erhöhung.Ach so ich habe das ganz kleine Problem mit den Kernkraftwerke vergessen :gegendiewand:

Zitat

keinen Grund warum man dies hier nicht äußern dürfte - nur weil es ein "heiliges" Forum ist in dem profane, weltliche Sorgen keinen Platz haben und

Dieses Forum ist bestimmt nicht heilig.Heilig ist allein GOTT.Schwierig wird es dann, wenn ich meine Sorgen nur aus meiner Froschperspektive sehe und das alles mit meinen politischen Ansichten mixe :!:
Joschie

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

10

Mittwoch, 16. März 2011, 15:59

Weißt Du: Ich frage jetzt garnicht was 10.000 Tote in Japan mit deutschen Kernkraftwerken zu tun haben. Ich habe gerade keine Lust auf Gedankenakrobatik.
Und ja - ich habe dabei auch nicht an 6 Mio. ermordete Juden während des Nazi-Terrors gedacht. An die Opfer des Sozialismus auch nicht.
Bin ich jetzt herzlos?
Wahrscheinlich.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

11

Mittwoch, 16. März 2011, 16:01

Schwierig wird es dann, wenn ich meine Sorgen nur aus meiner Froschperspektive sehe und das alles mit meinen politischen Ansichten mixe :!:
Joschie
Welch bescheuerte Unterstellung. Aber bitte - sieh es wie Du willst.

Joschie

unregistriert

12

Mittwoch, 16. März 2011, 16:35

Weißt Du: Ich frage jetzt garnicht was 10.000 Tote in Japan mit deutschen Kernkraftwerken zu tun haben. Ich habe gerade keine Lust auf Gedankenakrobatik.
Und ja - ich habe dabei auch nicht an 6 Mio. ermordete Juden während des Nazi-Terrors gedacht. An die Opfer des Sozialismus auch nicht.
Bin ich jetzt herzlos?
Wahrscheinlich.

Zuerst war das Erdbeben, danach der Tsunamie, in deren Folge es die Probleme mit den Kernkraftwerken kam.Dieses hatte zur Folge, das die Regierung ihre Position zu den Laufzeiten der Kernkraftwerke überdacht hat.Was das mit den 6 Mio. ermordeten Juden während des Nazi-Terrors zu tun hat, ist mir schleierhaft.Das du nicht auf meine Fragen eingegangen bist, wundert mich nicht wirklich Ralf.Ob du Herzlos bist, kann ich nicht beurteilen!Wenn man deine Position hinterfragt, hast du mit Sicherheit ein Problem!
Joschie

Joschie

unregistriert

13

Mittwoch, 16. März 2011, 16:42

Schwierig wird es dann, wenn ich meine Sorgen nur aus meiner Froschperspektive sehe und das alles mit meinen politischen Ansichten mixe :!:
Joschie
Welch bescheuerte Unterstellung. Aber bitte - sieh es wie Du willst.

Lese einfach deinen eigenen Beitrag

Zitat

Freue Dich Deutschland! Der Strompreis wird steigen.Sieben Kernkraftwerke werden jetzt kurzfristig vom Netz genommen.
Aber was soll's - die Deutschen sind eh viel zu reich. Freuen wir uns also auf die nächsten Preissteigerungen im Energiebereich und darauf das Sozialhilfe und ALG II. natürlich NICHT entsprechend angehoben werden. Ebenso wie die Löhne der einfachen Arbeiter. Oder gar die Renten.
Naja - so wird man wohl wenigstens die Inflation verhindern. Wenn Jeder mehr Geld bekommt sinkt natürlich der Geldwert und die Preise steigen weiter. Das geht ja nun nicht.
Die Diäten im Bundestag werden freilich großzügig angepasst werden. Aber die paar hundert Gehälter werden uns ja nicht schaden.

Wie heißt es getroffene Hunden bellen!
Joschie

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

14

Mittwoch, 16. März 2011, 16:44

Es kam zu Problemen mit EINEM Kernkraftwerk von insgesamt DREIEN die sich in der Nähe des Epizentrums befanden. Noch ist keine abschließende Bewertung der Ereignisse in diesem Kernkraftwerk möglich. Unsere deutschen Kernkraftwerke sind heute ebenso sicher wie vor einer Woche - als man sie noch problemlos weiterlaufen lassen konnte.
Die Entscheidung von Dienstag ist NICHT durch Sachprüfung entstanden (das wäre auch kaum möglich) sondern reine Wahltaktik. Das dramatische daran ist nur: Die Zeche (und die wird nicht billig) zahlt der einfache Bürger. Konkret dadurch das Energiekosten steigen werden - indirekt dadurch das auch die Wirtschaft Schaden nimmt indem die Arbeitslosigkeit steigt.
Man braucht auch kein Genie zu sein um das zu sehen - es ist offensichtlich.
Wenn man es kurz machen will: Merkel versucht auf dem Rücken der Bürger ihre Macht zu sichern.

Ob Du das kapierst oder nicht ist mir relativ egal. "Augen zu und durch" ist auch eine Strategie.
Albern wird es nur wenn Du mir vorwirfst das zu schreiben.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

15

Mittwoch, 16. März 2011, 16:47

Wenn man deine Position hinterfragt, hast du mit Sicherheit ein Problem!
Joschie
Moment mal - warst Du nicht der, der nach dem "Korrektiv" des Administratoren rief?
Das Problem werden wir alle haben. Und das ist mein Problem.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

16

Mittwoch, 16. März 2011, 16:48

Schwierig wird es dann, wenn ich meine Sorgen nur aus meiner Froschperspektive sehe und das alles mit meinen politischen Ansichten mixe :!:
Joschie
Welch bescheuerte Unterstellung. Aber bitte - sieh es wie Du willst.

Lese einfach deinen eigenen Beitrag

Zitat

Freue Dich Deutschland! Der Strompreis wird steigen.Sieben Kernkraftwerke werden jetzt kurzfristig vom Netz genommen.
Aber was soll's - die Deutschen sind eh viel zu reich. Freuen wir uns also auf die nächsten Preissteigerungen im Energiebereich und darauf das Sozialhilfe und ALG II. natürlich NICHT entsprechend angehoben werden. Ebenso wie die Löhne der einfachen Arbeiter. Oder gar die Renten.
Naja - so wird man wohl wenigstens die Inflation verhindern. Wenn Jeder mehr Geld bekommt sinkt natürlich der Geldwert und die Preise steigen weiter. Das geht ja nun nicht.
Die Diäten im Bundestag werden freilich großzügig angepasst werden. Aber die paar hundert Gehälter werden uns ja nicht schaden.

Wie heißt es getroffene Hunden bellen!
Joschie
Welch bescheuerte Unterstellung. Aber bitte - sieh es wie Du willst.

Joschie

unregistriert

17

Mittwoch, 16. März 2011, 19:59

Ob Du das kapierst oder nicht ist mir relativ egal. "Augen zu und durch" ist auch eine Strategie.
Albern wird es nur wenn Du mir vorwirfst das zu schreiben.

Was ist albern daran Ralf, das ich deine Meinung nicht teile? Ich habe dir etwas von meinem Lebenslauf geschrieben und da willst du mir sagen ich lebe nach dem Motto "Augen zu und durch" was für ein Hohn.So eine Vergangenheit prägt einen sehr und so habe ich ein großes Mißtrauen gegen Politik und Staat.Aber es ging mir ja primär nicht um die Politik, sondern um deine Sicht der Dinge oder anders ausgedrückt, was für dich zur Zeit besonders wichtig ist, nämlich das die Strompreise steigen.
Wenn man deine Position hinterfragt, hast du mit Sicherheit ein Problem!
Joschie
Moment mal - warst Du nicht der, der nach dem "Korrektiv" des Administratoren rief?
Das Problem werden wir alle haben. Und das ist mein Problem.

Was hat die Korektur mit deiner Position zu tun :nullahnung:

Zitat

Welch bescheuerte Unterstellung. Aber bitte - sieh es wie Du willst.

Du wiederholst dich Ralf, ich merke du bist ein Freund des geschliffenen Wort-touche
Das du durchaus deine politischen Vorstellungen hast, sieht man hier
Joschie

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

18

Mittwoch, 16. März 2011, 22:31

Ja - ich habe nie verschwiegen auch politische Vorstellungen zu haben. Natürlich. Ich sehe mich als mündiger Bürger eines demokratischen Staates - da wäre es schlimm "keine" politischen Vorstellungen zu haben.
Ebenso schlimm wäre es zum einen zu jammern das wir jetzt schon astronomische Summen für Energie zahlen und auf der anderen Seite zu jubeln wenn Schritte unternommen werden die dazu führen das die Preise noch weiter steigen. Zumal das nicht nur dazu führt das die Armen noch ärmer werden - sondern auch die Wirtschaft anschlagen wird. Und nicht nur die Energieerzeuger.
Darf man das als Christ laut sagen? Ich denke ja.
Darf man das in einem christlichen Forum äußern? In diesem Unterforum - ja.

Aus dieser Perspektive bleibt es (genau genommen) eine Frechheit mich persönlich anzugreifen ("Froschperspektive", "peinlich", "hat ein Problem").
"Hättest Du geschwiegen - Du wärest ein Philosoph geblieben!"

Biblebelt

unregistriert

19

Donnerstag, 17. März 2011, 03:42

Also ich findes es schaebig und niedertraechtig wie die deutsche Regierung hier eine Kathastrophe dazu benutzt um das deutsche Volk weiter zu berauben.
Es ist doch Unsinn die AKW's in Deutschland abzuschalten weil am anderen Ende der Welt was passiert ist. Was soll das bringen? Ein Fahrradfahrverbot waehre mindestenz so sinnvoll wenn auch nicht so lukrativ fuer die Industrie und die korumpierten.
Es bringt horende Energiepreiserhoehungen und die bleiben. Da geht nichts mehr runter. Spaeter denn in eins zwei Monaten dann, wenn der Medienzirkus den Blick von Japan nimmt werden die AKW's wieder wortlos eingeschaltet aber die Energiepreise bleiben.
Das ist so offensichtlich und man muss schon ganz schoen Umweltschutzverblendet sein das nicht zu sehen. Glaubt man inzwischen jeden Mist der von den Politikern mit ernster Miene in den Predikatsmedien so erzaehlt wird?

Das Ziel ist es., das nur noch Politiker, ihre Guenstlinge, Industriebosse und Funktionaere Energie bnekommen. Der Buerger wird sich noch maximal zum Geburtstag eine Kerze anzuenden und das auch nur dann wenn er die CO2 Steuer zum Abbrand der Kerze leisten kann.
Na ja ihr werdet sagen der Joe spinnt.
Aber wenn ich in Frankfuert in einen Zug steige, kann ich nach einer weile genau sagen in welche Richtung sich der Zug bewegt. Faehrt der nach Sueden kann ich genau sagen wohin der Zug nicht faehrt und die Auswahl wohin der Zug faehrt ist auch bestimmbar.

Joschie

unregistriert

20

Donnerstag, 17. März 2011, 09:10

Darf man das als Christ laut sagen? Ich denke ja.
Darf man das in einem christlichen Forum äußern? In diesem Unterforum - ja.
Aus dieser Perspektive bleibt es (genau genommen) eine Frechheit mich persönlich anzugreifen ("Froschperspektive", "peinlich", "hat ein Problem").
"Hättest Du geschwiegen - Du wärest ein Philosoph geblieben!"

Aber Ralf, auf einmal so dünnhäutig :floet: Du hast anscheinend meine Beiträge nicht richtig gelesen.Ich habe dir genau geschrieben, warum ich die Dinge anders sehe als du!Besonders was man unter materieller Armut versteht, haben wir anscheinend ganz unterschiedliche Ansichten.Ich finde es schon lustig wie du dich selbst bestätigst.Nur so am Rande, deine Beiträge glänzen auch nicht nur von Sachlichkeit. :floet:
Joschie

Ähnliche Themen