Mittwoch, 22. November 2017, 04:34 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 30. August 2011, 12:05

Fernsehen

Ab Jan. 2013 müssen alle Haushalte Fernsehgebühren (17,90 Euro mtl.) bezahlen.Egal ob jemand einen Fernseher hat oder nicht.Auch Blinde müssen zahlen ( einen ermäßigten Beitrag).
Schlaue Menschen, so der ehem.Richter am Bundesverfassungsgericht hatte eine gute Idee!
Bisher zahlt man für den Empfang, dann dafür, daß das Fernsehen Sendungen ausstrahlt und es jeder empfangen könnte!Dumm wer es nicht nutzt! :rolleyes:

Biblebelt

unregistriert

2

Dienstag, 30. August 2011, 15:00

Wann bezahlt man eigentlich in Deutschland Idiotensteuer?

Ich habe versucht herauszufinden fuer was man in Deutschland keine Steuern bezahlt konnte aber nix finden. Faktisch bezahlt man in Deutschland gar fuer Atemluft.
Hmmm was waehre mit Mondsteuer? Obwohl den Mond gibts gar nicht der ist rechtsradikal
Mehrwertsteuer ist auch so eine tolle Steuer die aber nur der doofe Normalbuerger zahlt
Vielleicht Bildzeitungssteuer?
Ist doch eure Schuld wenn ihr sie nicht lest.

Also fuer so eone Politpropaganda die da ausgestrahlt wird auch noch Geld zu bezahlen? Ich empfange deutsches Fernsehen via Sattelit, schalte es aber nur ein um den Nachbarn zu zeigen was da fue ein politischer Mist rauskommt. Da kann man ja nicht mal ein Vorabendprogramm ansehen ohne Politipropaganda. Aber ich glaube der deutsche Gewohnheitsseher merkt das lange schon nicht mehr.

Die deutschen sind so kritisch und hinterfragen alles ausser es handelt sich um ihre Bildungspolitik und ihr politisches System. Es gibt wahrscheinlich keinen unmuendigeren Buerger als gerade den deutschen Buerger.
Ja die deutschen wissen genau wie der Kanzler heisst. Leider kommen sie da nie drann.
Ich lese oft, das die amis so furchtbar naiv seien. Das mag schon stimmen, doch kennt der Ami den Politiker der seinen Wahlkreis vertritt. Der Ami versteht genau wer genau was aus dem Wahlkreis tut und wo dese Leute genau zu finden sind. Die deutschen wissen laut umfragen des BR noch nicht mal das es so was ueberhaupt gibt.

Also bezahlt ab morgen auch noch Weltraumsteuern. Alles andere ist ja schon versteuert oder mit Zwangsgebuehren belastet.

3

Freitag, 2. September 2011, 13:00

Ja, die Gesetze in Deutschland ... gerade in Sachen Steuer/Gebühren ... sind teilweise einfach nur grauenhaft.

:regensmiley:

Discordier

unregistriert

4

Freitag, 2. September 2011, 16:13

Zitat

Wann bezahlt man eigentlich in Deutschland Idiotensteuer?
Kommt nicht, da müssten die Abgeordneten zu viel zahlen :P

5

Samstag, 3. September 2011, 11:39

Zitat

Wann bezahlt man eigentlich in Deutschland Idiotensteuer?
Kommt nicht, da müssten die Abgeordneten zu viel zahlen :P
:groehl: :staendchen:

6

Sonntag, 11. September 2011, 12:44

Wann bezahlt man eigentlich in Deutschland Idiotensteuer?
Das nennt sich Kirchensteuer

7

Montag, 12. September 2011, 19:42

:groehl: :groehl: :groehl: Der war gut!

Ähnliche Themen