Dienstag, 21. November 2017, 20:26 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

1

Montag, 26. Juli 2010, 23:33

Was ist los in den USA?

Das habe ich soeben gelesen:

http://www.readers-edition.de/2010/07/20…tet/#post-31907

Spinnen die doch, die Amis?
Ist da was dran?

Biblebelt

unregistriert

2

Dienstag, 27. Juli 2010, 00:00

Geloescht Joe
Joe

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Biblebelt« (27. Juli 2010, 01:32)


Biblebelt

unregistriert

3

Dienstag, 27. Juli 2010, 01:18

Geloescht Joe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biblebelt« (27. Juli 2010, 01:36)


ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

4

Dienstag, 27. Juli 2010, 10:59

Schade das Du sie gelöscht hast. Ich weiß was drinstand - es wäre interessant gewesen es hier zu lesen.
"Unangenehm aufgefallen" wärest Du (zumindest hier im Forum) damit nicht.

5

Samstag, 5. Februar 2011, 21:34

Gelöscht?War das FBI invilviert? :huh:

6

Mittwoch, 27. Juli 2011, 10:05

Die Schulden in USA

http://www.wtfnoway.com/

Das zeigt, wie extem unlösbar die Situation ist. Auch wenn es mit der Anhebung der Schuldenobergrenze funktionieren sollte, die Situation ist an sich nicht lösbar. Zuletzt ist im Gegenzug zu fragen, wer diese immensen Schulden eigentlich als Gläubiger besitzt, zumal die Mehrheit der Bürger eben nicht diese Schuldscheine besitzen. Dieser oder diese müssten ob dieser Geldmenge weitaus mächtiger und einflussreicher sein als die verschuldeten Staaten.



:verwirrt:

7

Samstag, 30. Juli 2011, 12:34

Zitat

Dieser oder diese müssten ob dieser Geldmenge weitaus mächtiger und einflussreicher sein als die verschuldeten Staaten.

Die Schulden kommen nicht von einer einzelnen Person oder Personengruppe.

8

Donnerstag, 15. September 2011, 12:56

Zitat

Dieser oder diese müssten ob dieser Geldmenge weitaus mächtiger und einflussreicher sein als die verschuldeten Staaten.

Die Schulden kommen nicht von einer einzelnen Person oder Personengruppe.
Stimmt, die Geldgier/Habgier aller Menschen ist unersättlich! :huh:

9

Freitag, 4. November 2011, 11:32

Zitat

Stimmt, die Geldgier/Habgier aller Menschen ist unersättlich! :huh:
Bitte sprich nur für dich.
Ich für meinen Teil gebe lieber.

10

Freitag, 4. November 2011, 11:38

Zitat

Stimmt, die Geldgier/Habgier aller Menschen ist unersättlich! :huh:
Bitte sprich nur für dich.
Ich für meinen Teil gebe lieber.
Gut, gib mir, ich schicke Dir meine Kontonummer!Dann sehen wir ob das stimmt! :smile: :zwinkern:

11

Dienstag, 28. Februar 2012, 20:07

Du denkst, dass man nur Geld geben kann?
Du tust mir leid.