Freitag, 24. November 2017, 23:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 23. August 2012, 10:26

Wir stehen kurz vor dem Ende

Wer den Judasbrief kennt und weiß, daß der Heilige Geist ihn bewußt ans Ende , vor die Offenbarung gesetzt hat, erkennt, daß wir genau in der dort beschriebenen Zeit leben.

Das Ende kommt in Kürze!

2

Donnerstag, 23. August 2012, 10:31

Der Prophet Zephaniah


Elb.1905 Kp.1:

1. Das Wort Jehovas, ..................
2</bdo>.


Ich werde alles von der Fläche des Erdbodens gänzlich wegraffen, spricht Jehova;





3</bdo>.


ich werde Menschen und Vieh
wegraffen, ich werde wegraffen die Vögel des Himmels und die Fische des
Meeres, und die Ärgernisse samt den Gesetzlosen; und ich werde die
Menschen ausrotten von der Fläche des Erdbodens, spricht Jehova. -

Benennungsloser

unregistriert

3

Montag, 3. September 2012, 08:22

Jehova spricht?

"Jehova" spricht noch ganz andere Sachen, :zwinkern: Robins.

Lies mal hier über diese Endzeit-propheten:
www.antichrist-wachtturm.de

liebe Grüße,
Peter

4

Montag, 3. September 2012, 10:22

Gut, nur kann man beide nicht miteinander vergleichen.

Es gibt so viele Falschreligionen , inzwischen auch die ev.Kirche und viele Freikirchen.

Benennungsloser

unregistriert

5

Montag, 3. September 2012, 11:59

Hallo, Robins, da hast du Recht.
Ich meinte u.a. auch den bei uns ( Gott dem Herrn Jesus sei dank) immer noch geläufigen sogenannten Gottesnamen, der uns aus dem AT überliefert ist. Da haben auch die "geschlossenen" und die "offenen" Brüder schnell( viel, viel zu spät) gemerkt, dass die Verwendung dieses sogenannten alttest. Gottesnamen einmal gewählt heute zu einem ganz üblem Problem geworden ist. Ich persönlich verwende u.a. den Begriff der babylonischen Hure für die kath.Kirche und ihre ( großgewordene) Tochter Wachtturmgesellschaft ... deren Benennungen u. eingtr.Org. .
So viele Sekten es auch gibt, eine der am subtilsten und effektivsten satanischen Organisationen( das sind keine Christen!!!) ist diese Wachtturmgesellschaft. Detaillierte Infos findest du eben unter o.g. Site oder du fragst mich hier ganz einfach zu dieser Problematik ab und aus. :D
Zu o.g. Site und deren Wahrheitsgehalt über JZ kann ich nur sagen: 99,9% richtig recherchiert, den Rest zähle ich unter: Der Verfasser ist nie selber Zeuge Jehovas gewesen. Über die Kommentare zu christlichen Fragen will ich mich jetzt hier nicht äußern, vielleicht später einmal.
:smile: liebe Grüße,

Peter

6

Montag, 3. September 2012, 12:08

Ich stimme Dir voll zu! :smile:

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

7

Montag, 3. September 2012, 14:51

Ja. Es hat mir ein anderes Forum vergällt das dort ZJ und Mormonen schlicht Propaganda getrieben haben und Warner von den Admins ausgebremst wurden weil es dann ja nicht lieb und nett genug ist wenn man zu sehr auf deren Irrlehren herumreitet.
Da sollte man schon die Wahrheit sagen.
Wobei ich der Überzeugung bin das JHWH mit Jahwe (der seiende) richtig wiedergegeben ist.