Sonntag, 19. November 2017, 07:26 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. April 2013, 20:55

1227 Mitglieder im Forum

Da hat ein Störprogramm das Forum gefunden und Müllt es zu mit falschen Anmeldungen.
Hier wird dann Reklame für alle Möglichen Sauereien gemacht werden.

Admins müssten jetzt was tun!
Ich hatte das Problem in meinem Forum und löschte täglich hunderte Anmeldungen. :regensmiley:

2

Dienstag, 14. Mai 2013, 17:19

Jetzt sind es 2205 Mitglieder!Fast alles SPAM - Mitglieder, passt auf!

:regensmiley:

Biblebelt

unregistriert

3

Mittwoch, 15. Mai 2013, 20:04

Na ja Robins zeit neuestem habe ich auch bemerkt dass es hier spam gibt.
Aber sag mal, warum bist du besorgt?

Wenn mann jeden sofort und ohne Umweg als Schlange, Satan oder als Zeuge Jehova mit Verdana 24 Lettern beschimpft, was erwartest du eigentlich? Glaubst du tatsaechlich dass die Menschen hier bleiben und sich von euch als Schlangenbrut und Teufel beleidigen lassen? Ihr habt da was am Kopf.
Das hat dann auch was gutes, dann seit ihr beiden ganz schnell unter euch und dann koennt ihr euch nur noch gegenseitig beschimpfen und keiner merkts. Ist das nicht toll?

Appropos Zeugen Jehovas, mormonen, katholiken usw… die hier so als Satanisten dargestellt werden. Ich habe einige Freunde welche Zeugen des Jehova, Mormonen, katholisch sind. Alles ganz tolle Menschen und ohne diese wirklich tollen und meiner Ansicht nach wertvollen Menschen, saehe es bei meiner Frau ganz finster aus. Haette ich meine Freunde nicht, von denen viele daneben das sie Freunde/innen und Arbeitskollegen/innen sind, auch noch Sonntags in den Koenigssaal, Tabernakel, oder katholische Kirche gehen, dann saehe sehr schlecht fuer meine Frau aus. Wer wuerde sie am Nachmittag ermuntern? Wer ihr beim Haare waschen helfen? Wer wuerde sich sonst die Muehe machen und ein behindertengerechtes Mobil aufzutreiben damit meine Frau auch mal wieder raus ins Gruene fahren kann?

Ich haette da mal an euch Selbstgerechten und schon eretteten Heiligen eine Frage.

Wenn doch wir alle ausser euch beiden natuerlich und auch die Zeugen Jehovas alle Taeufel und Schlangen sind, wuerdet ihr euch nach einem Verkehrsunfall von uns helfen lassen oder wuerdet ihr erst nach unserem Glauben fragen.
Fragt ihr euren Arzt erst ob er an die Dreifaltigkeit glaubt?
Lehnt ihr euer Harz, Wohngeld und was weis ich sonst noch ab, weil ihr es den Taeufeln die katholisch, Zeugen, Mormonen usw. sind aus den Taschen genommen wird?
Fragt ihr den Baecker von dem ihr euer Brot kauft ob er womoeglich ein Satan ist?
Was wisst ihr ueber euren Metzger? Ist er/sie ein Santan?
Wie sieht das mit dem Briefboten aus? Ist der auch vielleicht ein Satan eine Schlange, oder vielleicht gar ein Discorder oder Zoraist?
Ist die Krankenschwester im Krankenhaus eine Schlange ein Taeufel womoeglich eine Adventistin, gar ZJ oder gar Hindu oder Bahaalistin? Fragt ihr sie danach ehe ihr die Medizin von ihr annehmt?

Wollt ihr euih wirklich von der Schlangenbrut und den Teufeln helfen lassen oder bloss aus dem dunkleen heraus ohne erkannt zu werden andere Menschen beleidigen und mit den Fuessen treten? Ihr muesst ja wirklich ein erbaermliches Leben haben wenn ihr so was noetig habt.
Also ich wuerde vom Taeufel und Satan keine Hilfe und kein Brot annehmen.

Ihr seit erbaermliche Heuchler!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Biblebelt« (15. Mai 2013, 20:25)


Benennungsloser

unregistriert

4

Mittwoch, 15. Mai 2013, 22:26

Hallo, Freund der ZJ`s, @Biblebelt:
Nur zu deiner info:

Kein aktiver ZJ wird sich mit dir als- nun du bestehst doch darauf, Christ- abgeben, es sei denn, er will dich für die WTG rekrutieren! Also erzähl hier keine Lügen, Schlange, denn du vergißt, dass der Herr einigen von uns Gaben gegeben hat, von denen du nicht die leiseste Ahnung hast!


Dein Gejammere und dein Aufgeblasensein wird dir vor dem Herrn nicht weiterhelfen, er wird deinem Herrn den Kopf zermalmen, so steht geschrieben.


Es ist interessant, wo sich die Schlangen tummeln, fast alle Foren sind da unterwandert. Aber nicht schmollen, Zeuge*, es gibt noch Foren, wo du und deinesgleichen keine Chance habt! Das nur zu deiner Info.

Ein Forum, wo du den Spiegel ganz nah vor dein Gesicht gehalten bekommst, ist hier:


www.antichrist-wachtturm.de

betr. * : Zeuge seines Gottes, Jehova, Allah, Mutter Natur, Göttliche Materie etc............

Benennungsloser

unregistriert

5

Mittwoch, 15. Mai 2013, 22:44

Ach, bevor ich es vergesse: Natürlich sind die Zeugen Jehovas nette Menschen, zahlen ihre Steuer, gehen nicht zur Wahl, verweigern den Wehrdienst, verweigern jeden Kontakt mit sogenannten "Ausgeschlossenen", auch wenn diese sich zum Herrn Jesus bekehrt haben, verweigern ihren Angehörigen Bluttransfusionen, die denen das Leben retten können( mit Kindern könnens die hier nicht mehr so machen in old germany, da wird ihnen Gott unserem Herrn sei Dank ganz schnell eins zwei drei das Sorgerecht entzogen, Halleluja!


Nette Menschen, ich hab sie auch ins Herz geschlossen, damals, als ich viele noch herausholen wollte, vor meinem Austritt! danach versuchte ich vergeblich, Kontakt zu halten, vergeblich. Sie wechseln die Straßenseite, wenn sie mich heut noch erkennen, ganz schnell, eins zwei drei, naja, ich hatte der Leitung in dieser Versammlung verboten, bei meinen Kindern oder und zu missionieren, hatte sie aber ermuntert, persönliche Gespräche über das Evangelium und meinen Herrn Jesus Christus, meinen Herrn und Gott, zu führen. Keiner hat es gewagt bis heute, sie sind ihrer WTG hörig und lieben ihre Heftchen und Stunden mehr als die Gnade unseres Herrn Jesus!


Sie lehnen jede Hilfe, egal von wem, rigoros ab! Alle Menschen aus der Welt, besonders die Christen aus der Hure Babylon, sind jetzt schon tot in ihren Augen, gern würden sie später auf ihren Gräbern tanzen, besonders interessant sind für diese Menschen dann die tollen Häuser der Toten, die Grundstücke....


Du willst dich mit mir auf einen Disput über die ZJ einlassen?????
Willst du das wirklich ? :thumbup:

Biblebelt

unregistriert

6

Donnerstag, 16. Mai 2013, 06:05

Werter Benennungsloser,
nach dem ich mir deine ganzen Beitraege die du hier eingestellt hast durchgelesen habe, stelle ich fest du hast den ZJ Wahn noch nicht ueberwunden.
Das ist keine Schande denn diese Indoktrinationen sind sehr proffessionell gemacht und greifen tief in das Leben und das Bewusstsein der Menschen ein.
Gerade die Isolation, die selbstauferlegte Isolation welche so eine Sekte abverlangt bringt tiefes Leid und Wut ueber die Menschen welche diese Gemeinschaften verlassen.
Ich verstehe das. Ich war Mormone und auch in so einem System gefangen. Man war ich wuetend als mich Freunde nicht mehr gekannt haben. Es war entaeuschte Wut und Trauer darueber das sie nicht hoeren wollten welche Gruende ich hatte, sondern hinter meinem Ruecken ueble Geschichten erfanden und mich zum Teufel deklarierten. Und warum? Nur weil ich festgestellt habe das die Lehre der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzen Tage falsch ist und von Brigham Young erfunden wurde.
Nein aber das konnte nicht sein. Die Familie hat mich behandelt als haette ich eine gefaehrliche ansteckende Krankheit bekommen.
Dazu kahm ja noch, das ich ausserhalb der Kirche kaum Freunde hatte. Meine Verlobung platzte auch usw.
Ich musste mir mein ganzes Umfeld neu aufbauen.
Ich hatte mich dann mit voller Wucht in den Atheismuss gestuerzt. Oh ich war Atheist vom feinsten, das kannst du mir gerne Glauben. Mit voller Kraft alles was drinn war hatte ich dann den Atheismuss verteidigt gerade so wie ich vorher den Mormonismuss verteidigt hatte.

Heute weis ich, das man die eine Abhaengigkeit nicht mit einer neuen Abhaengigkeit ersetzen kann. Das geht nicht.
Ich habe proffessionelle Hilfe angenommen. Ich schaeme mich dafuer nicht. Und dann habe ich mich auch zusaetzlich noch in einem Mormonenausteigerforum beschaeftigt. Es war gut zu lesen das ich nicht alleine bin. Dort hatte man mich verstanden. Dort konnte ich vom Leder ziehen und die welche mich gelesen haben haben genau verstanden. Waren schon dort wo ich mich befand. Das tat so gut.
Ich hatte 20 Jahre gebraucht um diesen ganzen Wahnsinn los zu werden und auch heute noch wenn ich die Bibel lese muss ich inne halten weil ich mich ertappe die Bibel im mormonischen Licht zu betrachten. Manchmal macht mich das fuchsteufelswild.

Ich weis es nicht, aber wenn ich deine fanatische Wut lese, dann erkenne ich mich selbst wie es bei mir vor langen Jahren gewesen war.
Denke mal drueber nach und wenn du willst dann kann ich dir ein ZJ Aussteigerforum nennen. Ich muesste dazu aber im Mormonen Austeigerforum nachfragen. Auch dort verirren sich ZJ. Ist ja die genau selbe Geschichte.
Raus aus der Glaubensgemeinschaft und nun? Neuer glaube und wieder fanatisch? Das muss nicht sein.
Ein neues Leben und frieden mit dir und Gott und den menschen um dich herum. Die erkenntniss das man was erkannt hat es anderen sagt aber den Menschen selbst entscheiden laesst. Du kannst keinen Menschen dazu zwingen zu den ZJ zu gehen. Du kannst mit Engelszungen reden aber du kannst sie nicht zwingen von den ZJ fortzugehen.
Meine Schwester sie starb sehr frueh war mir so ans Herz gewachsen. Sie hat sich dem Mormonismuss ueber beide Ohren verschrieben. Ich erkannte ich kann sie nicht belehren, aber ich kann da sein und ihr dann wenn sie mich braucht die Hand reichen. Und 4 jahre spaeter hat sie mich angerufen und gehaeult und wusste nicht mehr weiter. Raus aus der Gemeinde und dann, keine Freunde, keine Familie mehr und man steht vor dem absoluten nichts. Das war der Punkt an dem sie mich brauchte und ich fuehrte sie in den Atheismuss von dem ich so fest ueberzeugt war. Sie ist als Atheistin gestorben und ich mache mir desswegen heute noch schwere vorwuerfe. Das tut weh werter Benennungsloser. Dein rumgeschreie prallt ab wie Wasser an einem Regenschirm. Weniger ist oft sehr viel mehr.

Nein ich will dich damit nicht beleidigen. Vielleicht einen Weg aufzeigen. Aber das ist wie mit Alkoholikern. Der erste Schritt zur Aufarbeitung ist die Selbsterkenntniss das man ein Problem mit sich rumschleppt.

Ich sage dir das nicht aus religioesen Gesichtspunkten. Ich sage dir das von Mensch zu Mensch. Du musst erst mal wieder erkennen das es Menschen sind mit denen du es zu tun hast. Viele davon werden deinen Zorn nicht verstehen.
Na ja war ja auch nur ein Versuch. Ich wollte dir nicht zu nahe treten.

Biblebelt

unregistriert

7

Donnerstag, 16. Mai 2013, 06:29

1

Zitat


Benennungsloser
Hallo, Freund der ZJ`s, @Biblebelt:

Aufpassen werter Bemennungsloser.
Lege mir keine Sachen in den Mund die ich nie sagte, sonnst muesste ich dich einen dreckigen Intriganten und Luegner nennen.
Was soll das hier? It dein Hass auf die Menschen so gross das du alle verfluchst nur weil sie deinen Glauben nicht teilen? Schon mal die Bergpredigt gelesen und verstanden?
Ich habe Freunde und Nachbarn welche sich religioess zu den Zeugen Jehovas zaehlen. Ein Mensch ist mehr als nur eine Religionsfigur. Vielleicht kannst du dir das bei deinem privaten Rachefelszug gegen die ZJ nicht vorstellen aber das ist so.

Zitat


Benennungsloser
Kein aktiver ZJ wird sich mit dir als- nun du bestehst doch darauf, Christ- abgeben, es sei denn, er will dich für die WTG rekrutieren! Also erzähl hier keine Lügen,

Und wieder schreit der rum als waehre er ein koleriker. Bist du kollerisch?
Muss du so schreien? Meine Omi sagt wer schreit hat unrecht. Schreien ist das letzte Mittel derer denen die Argumente ausgehen.
Wenn hier einer Luegen erzaehlt dann bist das du werter, sehr werter Herr. Richtig als ich hierhergezogen bin da haben sie versucht mich zu missionieren. Da waren sie sehr hartneckig gewesen. Gebe ich schon zu. Das ging lange, zu lange und wie lange weis ich nicht mehr aber es ging mir ganz schoen auf den Geist. Mit der Zeit hat sich das aber gelegt. Ich belaestige sie nicht mit dem was ich glaube und sie belaestigen mich nicht mit dem was sie glauben. Manchmal diskutieren wir religion, meistens aber nicht lange, weil ich ihre Bibel und ihre Heftchen nicht mag. Ich nenne sie die gruene Minna, weil sie einen gruenen Einband hat.

Zitat


Benennungsloser
Schlange, denn du vergißt, dass der Herr einigen von uns Gaben gegeben hat, von denen du nicht die leiseste Ahnung hast!

Und noch immer schreit der wie ein kleines verwoehntes Kind. Kommst du dir nicht albern vor mit Leuten rumzukreischen die du noch nicht mal kennst?
Du nennst mich schon wieder einen Taeufel, was bildest du dir eigentlich ein? Ja einigen hat Gott was gegeben, aber von dem hast du weder eine Ahnung noch weist du wer ich bin. Du spielst auf den hl. Geist an? Du meinst der geht zu solchen kolerikern wie du und hilft Menschen auf Scheiterhaufen zu verbrennen? Du meinst du musst fuer Gott andere Menschen verurteilen ohne sie je gekannt zu haben?
Hast du die Bergpredigt je gelesen und verstanden?

Ein Atheist schrieb mir mal, das er sich fuerchten wuerde wenn je mals wieder Christen maechtig werden wuerden. Ich habe ihn dafuer ausgelacht.
Seit ich dich lese, denke ich darueber nach ihn anzuschreiben und mich dafuer zu entschuldigen.

Zitat


Benennungsloser
Dein Gejammere und dein Aufgeblasensein wird dir vor dem Herrn nicht weiterhelfen, er wird deinem Herrn den Kopf zermalmen, so steht geschrieben.

Oh – Ahh entlich hoert der auf hier rumzuschreien. Ich bin ja nicht taub.
Na ja und wer sich hier aufbaesst, ich oder du das lasse ich doch ganz laessig mal die geneigten Leser dieses kompletten Wahnsinnes entscheiden. Ich kann mich da gelassen zuruecklehnen.

Meinem Herrn wird er keinen Kopf zermalmen, das moechte ich erst sehen. Viele glauben das, aber am schluss dann wenn er kommt wird abgrechnet und nicht heute mit dicken Backen und lausigen Spruechen und katholischen Wertekanon.

Zitat


Benennungsloser
Es ist interessant, wo sich die Schlangen tummeln, fast alle Foren sind da unterwandert. Aber nicht schmollen, Zeuge*, es gibt noch Foren, wo du und deinesgleichen keine Chance habt! Das nur zu deiner Info.

Du siehst nur Teufel um dich herum. Du solltest proffessionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Wenn man Dinge sieht die nicht da sind ist das ein Ernsthaftes Zeichen.
Ausserdem moechte ich dich darauf hinweisen das du im oeffentlichen Forum schreibst, da kann gleich jeder sehen wie sich Qualitaetschristen benehmen. Ist eigentlich auch rein psychologisch gesehen eine interessante Unterhaltung.
Und wie kommst du darauf das ich ein Zeuge Jehova waehre? Das ist absurt. Ich war mal vor langer Zeit ein Mormone und ich brauchte 20 Jahre diesen Mist wieder los zu werden. Aber Zeuge* du bist ja wohl nicht mehr alleine. Was nimmst du da so zu dir? Alkohol alleine reicht doch da nicht oder?

Zitat


Benennungsloser
Ein Forum, wo du den Spiegel ganz nah vor dein Gesicht gehalten bekommst, ist hier:

Nein danke, ich interessiere mich nicht fuer die Lehren der Zeugen Jehovas. Wie gesagt ich wurde schon missioniert, mir hat das was ich dabei ueber die Dogmen dieser Christenkirche erfuhr gereicht.
Mir ist es auch ehrlich gesagt wurscht was sie glauben. Ich beurteile Menschen danach wie sie mit anderen umgehen und nicht was sie ausser das sie Nachbarn, Freunde, Arbeitskollegen sind fuer ne Religion haben.

Einer meiner Freunde und Artbeitskollegen ist ein faehiger Ingenieur, der hat was drauf, ist hoch proffessionell hat schon Buecher ueber Mechanik und anderes Fachzeugs geschrieben. Ich arbeite gerne mit ihm. Er hat Familie, 2 Kinder faehert einen Rover. Er hat ein Haeuschen nicht weit von mir und wir waren vor 2 Jahren gemeinsam in Kanada zum Wanderurlaub. Ganz tolle Familie guter Kollege. Ach ja er ist Zeuge Jehovas und geht jeden Sonntag in den Koenigsaal. Zu Weihnachten schenkte er mir 2 Buecher. Das waren die Wachtuerme des Jahres 1990 und 1991. Ich habe drinn geblaettert hatte noch keine Zeit drinn zu lesen. Na und. An sonnsten sprechen wir nie oder wirklich selten ueber Religion. Warum auch. Wir kennen unsere Standpunkte genau.
Aber als Mensch ist er mir ein guter Freund. Einer den ich um 3 Uhr frueh anrufen kann wenn was ist. Und wie genau kommst du nun auf die Idee das dieser Freund, nur weil er ein Zeuge Jehovas ist das nicht tut?
Weist du es liegt nicht immer nur bei den anderen, oftmal liegt es an einem selbst. Bist du in der Lage einen ZJ zu treffen einen Tag mit ihm zu verbringen ohne ueber Religion zu quasseln? Nein? Dann hast du deinen Austritt aus der ZJ Gemeinde noch nicht verarbeitet.
Du kennst weder mich, noch kennst du den John. Bist du ein Prophet, ein gesannter Gottes? Wenn das so ist dann lasse es mich wissen. Ans sonsten halte einfach die Klappe von Dingen von denen du nicht den blassesten Schimmer hast.

Biblebelt

unregistriert

8

Donnerstag, 16. Mai 2013, 06:30

2

Zitat


Benennungsloser
Ach, bevor ich es vergesse: Natürlich sind die Zeugen Jehovas nette Menschen, zahlen ihre Steuer, gehen nicht zur Wahl, verweigern den Wehrdienst,

Siehste Benennungsloser, geht doch. Steuern zahlt heute lange nicht jeder. Ach ja bezahlst du welche oder lebst du von den steuern der anderen- (-Teufel)? Na ja ist womoeglich zu persoenlich. Nicht zur Wahl gehen tun viele. Aus nichtreligioeser Ueberzeugung uebrigends. Nicht das schlechteste. Na ja und Wehrdienst Verweiger finde ich ausgesprochen gut, ich war bei der Bundeswehr 18 Monate leider, war getarrnt wie Mike Krueger damals sang. Damals war verweigern schwer. Heute finde ich das Klasse. Du weisst schon. Wer zum Schwert greift wird.. das brauche ich dir nicht erst zu erzaehlen.

Zitat


Benennungsloser
verweigern jeden Kontakt mit sogenannten "Ausgeschlossenen",

Na ja nicht jeder. Jetzt uebertreibe mal nicht so. Nur die fanatischen davon und das solltest doch gerade du am besten verstehen. Die sehen halt ueberall Teufel. Kommt dir das bekannt vor?
Das machen im uebrigen die Mormonen genauso. Hat mir ganz schoen weh getan damals als die welche ich fuer Freunde hielt auf einmal weg geblieben sind, mich nicht mehr gekannt haben. Trotzdem habe ich auch heute noch viele Mormonen als Freunde und das rund um den Erdball.
Also nicht alle werter Herr, nur die Fanatiker unter ihnen.

Zitat


Benennungsloser
Nette Menschen, ich hab sie auch ins Herz geschlossen, damals, als ich viele noch herausholen wollte, vor meinem Austritt!

Na ich kann mir das gut vorstellen. Teufel, Schlangen, Luegner und was der Himmel und alles geschrien. Krakelt und ihnen mit dem Weltuntergang gedroht und rumkreischen wie am Spiess.
Ist dir noch nie der Gedanke gekommen das du dich genauso wie die von dir beschriebenen Zeugen verhaelst? Nein?
Nun kannst du dir vorstellen das sie gar nicht herausgeholt werden wollten? Nun du musst halt auch sehen das ich nicht der einzige bin der deine Religion, sagen wir mal bisschen daneben empfindet. Du bist wie ne Prest und auf einem ewigen Keuzzug. Kein Wunder hoert dir keiner zu. Wie auch mit dem gekreische ohne Luft zu holen, da wird einem ja ganz anderst. Ich glaube ich sagte schon das meine Omi sagte, wer schreit hat unrecht. Und ich glaube meiner Omi, sie hat grosse Lebenserfahrung.

Zitat


Benennungsloser
danach versuchte ich vergeblich, Kontakt zu halten, vergeblich.

Jetzt musste ich lachen. Und du wunderst dich warum? Na wenn du die Leute immerzu anschreist und sie Satan, Teufel und was haste nicht geshen betietelst dann glaube ich wird jeder Mensch hier verstehen warum du das vergeblich versucht hast. Dazu brauche ich glaube ich und du nichts weiter zu erklaeren.

Nur wie gesagt wenn du ueberall Teufel und Demonen siehst und glaubst du musst jeden durch schreien, besserwisserei erretten wirst du zur Pest die man besser meidet.
Es gibt in einer Gemeinschaft, und so ist das in einem Forum, im Kegelverein, am Artbeitsplatz usw. soziale Regeln. Da sollte man sich drann halten. Nun frueher sagte man da Anstand dazu. Also sich anstaendig gegenueber anderen zu benehmen. Nun denkst du es ist anstaendig Leute zu beschimpfen und ihnen deine Sicht aufzuzwingen? Glaubst du du kannst dich nicht irren? So mancher glaubte das schon da bist du nicht der erste. So bringst du keinen zu deinem Glauben. Du vertreibst sie weil jeder glaubt da wo du herkommst gibts vielleicht noch mehr solche. Also Nix wie weg, rette sich wer kann.
Ich verstehe du vereinsamst. Na ja auch die Familie mag nicht immer wieder belehrt und beteufelt werden. Na ja und von deinen Prophetischen Gaben und heiligen Einsichten, wie gesagt es gibt proffessionelle Hilfe fuer so was.

Wenn man ueberall Teufel und Demonen sieht ist das keine Gabe sondern eine Krankheit. Wie schlaefst du eigentlich nachts. Na ja du solltest wirklich darueber nachdenken dich einem proffessionellem Arzt anzuvertrauen, kannst ihn ja vorher fragen ob er ein Teufel ist.
Aber ich denke du hast deine Zeit bei den ZJ nicht wirklich aufgearbeitet. Ehrlich da gibt es Selbsthilfegruppen. Das ist keine Schande sich selbst einzugestehen. Nein ein Christenforum hilft dir da nicht. Aber Selbsthilfegruppe und ein ZJ Austeigerforum vielleicht.

Zitat

[
Benennungsloser
Sie wechseln die Straßenseite, wenn sie mich heut noch erkennen, ganz schnell, eins zwei drei,

Na ja werter Benennungsloser ich wuerde ueberlegen nicht die Strasse zu wechseln aber vielleicht in eine andere Stadt zu ziehen. Nicht auszudenken was fuer eine Blamage wenn man mich mit so einem schreienden, keifenden Koleriker sehen wuerde. Ich musste mich ja schaemen. Ausserdem haette ich natuerlich auch schnell die Nase voll davon mich als Schlange, Teufel bezeichnen zu lassen.
Irgendwie tust du mir Leid werter Benennungsloser. Ehrlich. Du wirst mich aber kaum verstehen.
Und es gibt natuerlich bei den ZJ fanatiker welche dich nun als Teufel betrachten. Diese waren aber nie deine Freunde, die haben nur so getan. Tut weh sich das einzugestehen. Ich weis das.

Zitat


Benennungsloser
Gespräche über das Evangelium und meinen Herrn Jesus Christus, meinen Herrn und Gott, zu führen. Keiner hat es gewagt bis heute, sie sind ihrer WTG hörig und lieben ihre Heftchen und Stunden mehr als die Gnade unseres Herrn Jesus!

Nein das kann man daran nicht ablesen. Schon deine Beschreibung „deinen Herrn und Gott“. Na ja wer will schon deinen Herrn und Gott. Bei dem Wahnsinn den du bissher hier abgeliefert hast frage ich mich schon ob ich mir nicht ne andere Quelle suche wenn ich Fragen habe. Du schreist hier doch jeden an der hier 3 Satze schreibt, unterstellst ihm/ihr sofort ein Zeuge Jehova zu sein aber mindestens eine Schlange ein Taeufel. Ein Gespraech mit einer dicken Beleidigung zu beginnen outet dich und vertreibt die Menschen.
Aber ich glaube keiner wuerde dem anderen zur Eroeffnung gleich Aschenbecher an den Kopf werfen.
Hast du dich schon mal gefragt ob es nicht an dir liegen koennte das keiner mit dir sprechen will und man die Strassenseite wechselt? Nein? Waehre vielleicht mal ein Anfang.

Zitat


Benennungsloser
Sie lehnen jede Hilfe, egal von wem, rigoros ab!

Das ist gelogen. Sie lehnen jede Hilfe von dir ab. Ja und Hilfe nimmt normalerweise nur einer an, der sich in einer Lage der Beduerftigkeit befindet. So wie du dir sicher bist das du auf auf dem richtigen Weg bist genau so glauben sie fest und unverrueckbar das sie das auch sind. Sie wollen deine Lehren nicht und ich ehrlich auch nicht, weil sie nur die trotzige opposition dessen sind was deine Alte Gemeinde predigt. Von echtem Verstaendniss ist da noch nichts in Sicht.
Ausserdem kannst du niemanden zwingen zu den Zeugen zu gehen oder ihnen fern zu bleiben. Das musst du lernen.

Zitat


Benennungsloser
Alle Menschen aus der Welt, besonders die Christen aus der Hure Babylon, sind jetzt schon tot in ihren Augen, gern würden sie später auf ihren Gräbern tanzen, besonders interessant sind für diese Menschen dann die tollen Häuser der Toten, die Grundstücke....

Wer will auf welchen Graebern tanzen und von welchen Grundstuecken sprichst du. Jetzt faselst du. Vormuliere den Satz doch mal bitte neu, so versteht den kein Mensch.
Also alle Menschen der Welt sind in ihren Augen schon tod und wollen auf ihren Graebern tanzen? Das macht keinen Sinn. Interessant sind fuer jene, wer immer das auch ist, die tollen Haeuser der Toten, warum und was ist mit den Grundstuecken?

Zitat


Benennungsloser
Du willst dich mit mir auf einen Disput über die ZJ einlassen?????
Willst du das wirklich ?

Wie kommste denn auf so ne verrueckte Idee???? Ich habe von der Religion und den Dogmen den Zeugen ueberhaupt keine Ahnung. Ich weis nicht viel ueber sie nur das was ich in einem Aussteigerforum darueber gelesen habe. Nein ich bin dort kein Mitglied sondern nur Naseweis gewesen.

Ich habe auch nie die Dogmen der Zeugen Jehovas verteidigt. Ich kenne sie ueberhaupt nicht, habe mich nie wirklich damit beschaeftigt. Ich wueste jetzt auf Anhieb noch nicht mal wo ich einen Koenigssaal suchen muesste.

Ich habe aber gesagt, das ich gute Nachbarn habe, tolle Menschen die mir helfen und mit denen ich beruflich gerne zusammenarbeite und von denen ich weis das sie Zeugen sind.

Hier sind die meisten Babtisten oder Methodisten. Es gibt vereinzelt Zeugen Jehovas, katholiken und auch Mormonen hier. Na und?

Ich habe nicht gesagt das Zeugen tolle Menschen sind. Ich sagte das ich gute Nachbarn habe ueber die wir sehr froh und dankbar sind, weil sie mir und meiner Frau sehr helfen in unserer schweren Lage. Ich sagte das einige davon auch Zeugen sind. Ich habe nicht mehr gesagt.
Mit deinem Hass auf alle Menschen kommst du doch nicht weit. Du verletzt dich am Ende selbst. Suche hilfe in einer Selbsthilfegruppe. Dann vielleicht noch ein ZJ Austeigerforum.
Ersetze doch nicht die eine Abhaengigkeit mit einer anderen. Denke bitte darueber nach. Das sage ich dir nicht als glaeubiger Mensch, sondern als Mensch zum Menschen.

Benennungsloser

unregistriert

9

Donnerstag, 16. Mai 2013, 08:02

Oh weh!

Du tust mir wirklich leid!
Aber der nicht, hinter dem du dich versteckst!

Dafür, dass keiner mit mir reden will, hast du dich aber ganz schön ins Zeug gelegt!
Geschätzte 17000 (!) Anschläge!

Respekt!

Nun, "Suchender", jeder Mensch hat die Hilfe und die Errettung durch Jesus Christus, Herr und Gott, nötig!

Du bezeichnest dich als Suchender, Biblebelt?

Dann kann ich dir nochmals nur unseren und meinen Herrn Jesus Christus, Herr und Gott, empfehlen!

Lass dich durch Ihn zurechtbringen, lös dich von dem ganzen Schund, den du im Herzen und Kopf mit dir rumschleppst und wirf wirklich alles an Last auf IHN!


das befreit und nach und nach erkennst du, wer Jesus Christus ist! Das wird dir sein Geist schenken, das hat er versprochen, denn er ist alle Zeit bei uns.

Übrigens ist Hervorhebung und Unterstreichung kein Merkmal von " Schreien", sondern es versucht die Aufmerksamkeit auf einen ganz bestimmten Sachverhalt zu lenken. Permanente GROSSCHRIFT dagegen bedeutet "Schreien"!

Noch etwas, du schreibst hier vor Vielen, könntest du vielleicht, wenn es dir nichts ausmacht, deine Orthographie ein bisschen den anderen angleichen...? :zwinkern: Danke.

Biblebelt

unregistriert

10

Donnerstag, 16. Mai 2013, 15:44

Zitat


Benennungsloser
Du tust mir wirklich leid!
Aber der nicht, hinter dem du dich versteckst!

Danke fuer deine Anteilnahme. Nur hinter wem verstecke ich mich denn? Jetzt schrei nicht gleich wieder von Taeufeln und Daemonen rum.

Zitat


Dafür, dass keiner mit mir reden will, hast du dich aber ganz schön ins Zeug gelegt!
Geschätzte 17000 (!) Anschläge!
Respekt!

Ja nicht gell -

Zitat


Benennungsloser
Nun, "Suchender", jeder Mensch hat die Hilfe und die Errettung durch Jesus Christus, Herr und Gott, nötig!

Siehste geht doch. Da sind wir einer Meinung. Jeder ist das im uebrigen, auch du.

Zitat


Benennungsloser
Du bezeichnest dich als Suchender, Biblebelt?

Natuerlich, schon seit sehr langer Zeit.

Zitat


Benennungsloser
Dann kann ich dir nochmals nur unseren und meinen Herrn Jesus Christus, Herr und Gott, empfehlen!

Ist auch richtig., Nur ist eben ist Jesus Christus, Gott nicht ueberall drinn wo es aussen draufsteht. Solltest du auch schon wissen. Und in katholischen Dogmen aus dem roma romanum glaube ich keinen von beiden zu finden.

Zitat


Benennungsloser
Lass dich durch Ihn zurechtbringen, lös dich von dem ganzen Schund, den du im Herzen und Kopf mit dir rumschleppst und wirf wirklich alles an Last auf IHN!

Habe ich lange schon getan. Na ja und wer mehr oder weniger Schund im Kopf mit sich traegt? Wie gesagt katholisch – glaube ich jetzt nicht und das was du da so verkaufen willst ist katholisch. Keine Frage.

Zitat


Benennungsloser
das befreit und nach und nach erkennst du, wer Jesus Christus ist! Das wird dir sein Geist schenken, das hat er versprochen, denn er ist alle Zeit bei uns.

Auch das ist richtig. Nur muss Mann dazu mal forschen und auch mal leise sein, zuhoeren. Bei dem Krach der da um Jesus gemacht wird hoerst du weder Jersus noch einen Geist.

Zitat


Benennungsloser
Noch etwas, du schreibst hier vor Vielen, könntest du vielleicht, wenn es dir nichts ausmacht, deine Orthographie ein bisschen den anderen angleichen...? Danke.

Nein - leider kann ich das nicht. Ich habe erst vor etwa 4 Jahren angefangen wieder in deutsch zu lesen und zu schreiben. Du solltest mal meine Beitraege von damals lesen.
Ausserdem bin ich anerkannter Legasteniker. Dazu kommt das ich deutsch in meinem Umfeld seit 1992 ueberhaupt nicht mehr spreche und vorher nur ausserhalb meines Arbeitsumfeldes deutsch gesprochen habe. Heute spreche ich nur english und oft auch spanisch.
Von daher gesehen denke ich mache ich gar keinen so schlechten Job.

Siehst wieder so was. Du beurteilst Menschen ohne das geringste ueber sie zu wissen. Du beurteilst Menschen an 2-3 Beitraegen in einem WWW Forum. Du solltest das besser lassen. Du hast keine Ahnung mit wem du da auf der anderen Seite sprichst.
Ich koennte der Papst oder Frau Merkel sein der/die sich unters Volk mischen will. Hahaha nur Spass.

11

Donnerstag, 16. Mai 2013, 17:52

Es geht darum, daß viele "Neue Mitglieder " aus dem Ausland kommen und man sehe sich deren Homepages an!
Zwar ist es egal aus welchem Land die kommen, aber echt muß eine Anmeldung schon sein.

Ich hatte in meinem Forum täglich bis 100 Anmeldungen, diese hat jemand mit Hilfe eines "Spam-Programms" täglich ins Forum gestellt.
Erst als ich den Provider wechselte, war Schluss!
Nur darum gehts! :thumbdown:

Benennungsloser

unregistriert

12

Donnerstag, 16. Mai 2013, 18:12

Hast recht, Robins.

Biblebelt, geht dann schon in Ordnung. das mit der Merkel ist gut :thumbsup:

13

Donnerstag, 16. Mai 2013, 21:25

Biblebelt antwortet:

Benennungsloser

Noch etwas, du schreibst hier vor Vielen, könntest du vielleicht, wenn
es dir nichts ausmacht, deine Orthographie ein bisschen den anderen
angleichen...? Danke.


Nein - leider kann ich das nicht. Ich habe erst vor etwa 4 Jahren
angefangen wieder in deutsch zu lesen und zu schreiben. Du solltest mal
meine Beitraege von damals lesen.

Ausserdem bin ich anerkannter Legasteniker. Dazu kommt das ich deutsch
in meinem Umfeld seit 1992 ueberhaupt nicht mehr spreche und vorher nur
ausserhalb meines Arbeitsumfeldes deutsch gesprochen habe. Heute spreche
ich nur english und oft auch spanisch.Zitat Ende

Wir ALTEN im Forum wissen das, Biblebelt hat sich am Anfang klar dazu geäußert und schreibt inzwischen sehr gut deutsch.
Lieber Biblebelt, leider sind Deine Beiträge so lange, daß ich sie nicht lesen kann ohne einzuschlafen.Daher kaNN ICH AUCH NIE DARAUF ANTWORTEN. :thumbup:

Benennungsloser

unregistriert

14

Freitag, 17. Mai 2013, 00:25

Das eigentlich meinte ich auch so, in etwa. Durch die vielen Fehler und die langen Texte wird man echt gequält!
Weil, auch diese Texte lese ich. :regensmiley:

Biblebelt

unregistriert

15

Freitag, 17. Mai 2013, 01:54

Ich kann natuerlich auch kuerzer.
Stimmt natuerlich schon. Die Aufnahmespanne der Menschen lag noch 1980 bei satten 15 Minuten und bis zu 15 000 Anschlaege.
Im Jahr 2009 waren es 45 Sekunden und 400 Anschlaege. Die Leute verstehen keine Schachtelsaetze, keine Einschiebungen, keine zusammengesetze Haupt-Saetze mehr und Sprachrythmusswechsel gleich gar nicht mehr.
Frueher als Kind musste ich desswegen extra zur Schule gehen. Haette ich mir sparen koennen, ausser mir sind es noch wenige die ausser Simpelsprache noch was andres verstehen.
Von daher habt ih natuerlich recht.
Na ja die Krone der Schoepfung hatte die Sprache und die Schrift erfunden, das machte ihn Gross. Die fein artikulierte, nuanzierte Ausdrucksweise machte uns zur Krone der Schoepfung. Na ja und jetzt machen wir wieder rueckwaertz. Bin gespannt wenn Fingerzeigen und Knurren wieder inn wird.
Nur mit 2 Saetzen kann man gar nix sagen, nix begruenden und nur behaupten.
Na daher ihr habt wahrscheionlich recht.

Benennungsloser

unregistriert

16

Freitag, 17. Mai 2013, 07:50

Biblebelts Zitate:

„ Na ja die Krone der Schoepfung hatte die
Sprache und die Schrift erfunden, das machte ihn Gross. Die fein artikulierte,
nuanzierte Ausdrucksweise machte uns zur Krone der Schoepfung. „

„ … wenige die ausser Simpelsprache noch was
andres verstehen. Von daher habt ih
natuerlich recht.“


Naja, Biblebelt, die Krone der Schöpfung hat mal soeben
nicht die Sprache erfunden, das war ja wohl gewiss der Schöpfer, Biblebelt!

Und, deine Kommentare mögen wirklich
aufschlußreich sein, nur die große Anzahl deiner Anschläge, verbunden
mit den Fehlern und dem Inhalt, das ermüdet!


Und ich mach dir einen Vorschlag, betreffend deiner Aussage „Nur mit 2 Saetzen kann man gar nix sagen, nix begruenden
und nur behaupten.“ : Versuchs doch mal mit Johannes:
Joh1,
15" wcf_href="15" >15 Johannes legte Zeugnis ab von ihm, rief und sprach:
Dieser war es, von dem ich sagte: Der nach mir kommt, ist vor mir gewesen, denn
er war eher als ich.


16" wcf_href="16" >16 Und aus seiner Fülle haben wir alle empfangen8 Gnade um Gnade.


17" wcf_href="17" >17 Denn das Gesetz wurde durch Mose gegeben; die Gnade
und die Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden.


18" wcf_href="18" >18 Niemand hat Gott je gesehen; der eingeborene9 Sohn, der im
Schoß des Vaters ist, der hat Aufschluß [über ihn] gegeben.


19" wcf_href="19" >19 Und dies ist das Zeugnis des Johannes, …“


Hier sagt Johannes der Täufer alles, was er über den Herrn Jesus, Herr
und Gott, was er sagen will. Ein paar Sätze, und doch beweiskräftig für die,
die glauben. Er behauptet nicht nur, sondern er beweist! Denn Gott spricht
durch ihn. Konnte ich dir damit helfen?

17

Freitag, 17. Mai 2013, 11:48

Wenn wir schon beim Thema Ortographie etc. pp. sind ....

... es wäre schön wenn ihr, Benennungsloser und Robins, mal anfangen könntet die Bibel auf eine lesbare Art und Weise zu zitieren. Aber das eine Bibelzeile immer 10 Zeilen mit komischen Zwischenlinks haben muss macht das ganze recht unlesbar.

Danke.

18

Freitag, 17. Mai 2013, 18:10

Das liegt nicht an mir, es liegt hier im System .In anderen Foren geht es anders. :rolleyes:

19

Freitag, 17. Mai 2013, 19:13

Naja, andere Benutzer bekommen das auch hin.
Man muss nur wollen.

Biblebelt

unregistriert

20

Samstag, 18. Mai 2013, 00:03

Zitat


Benennungsloser
Konnte ich dir damit helfen?

Nein - leider.
Was soll mir dieses Zitat, so voellig aus dem Zusammenhang gerissen sagen?
Du kannst natuerlich aus so einem frei in die duenne Luft gestellten Zitat alles moeglich herauslesen.
Wird jetzt OMO bei Aldi billiger?

Fuer die welche das nicht wissen. OMO ist ein Mrkenname fuer Waschmittel in Deutschland. Die Namensgebung spielt auf einen Fluss in Ethiopia an. Frueher nannte man das Land auch Abessinien.

Ähnliche Themen