Freitag, 24. November 2017, 05:06 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. Januar 2017, 19:57

Die Lügner in den sogenannten westlichen Demokratien......

Ansehen und verstehen!

https://www.youtube.com/watch?v=42iWHE1h0qs

Über Gadafis freies Lybien, und wie es durch Nato und Globalisten zerstört wurde!

2

Donnerstag, 12. Januar 2017, 12:39

NWO

Wer verstehen will, muß denken, und das nicht den Eliten überlassen.

https://www.youtube.com/watch?v=CTyfJMo8MOw


Wer aber gerettet werden will, muß den einzigen Ausweg, die einzige Tür, nehmen und hindurchgehen, Jesus Christus.

Die Idee, Menschen könnten heutzutage noch einen Ausweg aus dieser aussichtslosen Situation finden, der irrt!

So wie der Satan der Elite der NWO die Macht und den Thron übergeben wird, so ist Christus der Einzige, der die Menschheit retten, und die Erde wieder herstellen kann.( Lk4,6; Off13,2; Off4,1)

3

Freitag, 13. Januar 2017, 19:44

Ansehen und Gedanken machen.......

https://www.youtube.com/watch?v=hC3BLQGjds0

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

4

Sonntag, 15. Januar 2017, 15:18

"Freies Libyen" sähe anders aus als der Staat unter Gadaffi. Man kann sich fragen ob bessere Staatsformen dort möglich wären - aber wirklich frei war das Land unter ihm sicher auch nicht.

5

Sonntag, 15. Januar 2017, 18:30

Richtig, wirklich frei kannst du erst unter und in Christus sein; ich fing schon an zu zweifeln, lieber Ralf. :zwinkern:

Reich war das Land unter Gaddafi durch das Öl. Und er hat Europa vor den Invasoren einigermaßen beschützt. Wie er schon sagte, nachdem die CIA und andere westliche Drecksdienste anfingen, sogenannte " Dissidenten" aufzubauen, konnte man dann mit dem sogn. arabischen Frühling beginnen, vornehmlich durch die Hand H.Clintons. Ein Frühling in den buntesten Farben, besonders blutrot, lieber Ralf.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

6

Sonntag, 15. Januar 2017, 18:32

Am Sturz Gadaffis waren vor allem die Franzosen beteiligt und Verursacher. Die USA hat da eher sehr müde agiert....

7

Montag, 16. Januar 2017, 08:16

Die Clinton war eine der Hauptdrahtzieher, hat den Obama " rumgekriegt". Und dass la Grande Nation ihr Gekotze dazugibt, ist klar. wir sind ja wer, sogar ne Nuklearmacht.......