Samstag, 18. November 2017, 14:52 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sanftwut

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: 95032 Hof

1

Freitag, 4. Dezember 2009, 07:21

Stehst du zur Verfügung? - Impuls 4.12.2009

Hier bin ich, sende mich.
Jesaja 6,8

Gott wünscht sich Herzen, die zu dem von ihm verordneten Zeitpunkt und Ort zur Verfügung stehen, um seine Anweisungen zu hören. Er wünscht sich auch Herzen voller Anbetung. Das ganze Verlangen und Wesen des Gläubigen muss auf Christus zentriert sein. All seine Ziele auf ihn ausgerichtet. Er ist sein Ein und Alles.

Und du?
Stehst du zur Verfügung? Bist du ein Anbeter? Dreht sich dein ganzes Leben um die Person Christi? Diese Haltung einzunehmen, bedeutet, vom Heiligen Geist kontrolliert zu werden. Er ist auch der Einzige, der dich dazu bringen kann, Jesus "Herr" zu nennen (siehe 1. Korinther 12,3). Dein gesamter Besitz, deine Zeit und deine Kraft, deine Fähigkeiten und Gaben müssen unter seiner Herrschaft stehen.

Das beinhaltet auch, dass das Wort im Zentrum steht, denn in ihm erkennen wir Christus. Im Wort schaust du seine Herrlichkeit. Christus kam in die Welt und gab sein Leben, um Menschen zu sich zu ziehen - und du musst dasselbe tun.
Gott aber ist mächtig, jede Gnade gegen euch überströmen zu lassen, auf daß ihr in allem, allezeit alle Genüge habend, überströmend seid zu jedem guten Werk. 2. Kor. 9,8