Mittwoch, 22. November 2017, 11:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Discordier

unregistriert

161

Dienstag, 22. Mai 2012, 10:50

:sleeping:

162

Donnerstag, 24. Mai 2012, 10:29

Ja, da schaust Du hilflos nach unten! :D

Discordier

unregistriert

163

Donnerstag, 24. Mai 2012, 15:21

eher gelangweilt als hilflos :P

164

Freitag, 1. Juni 2012, 17:04

Wer an Evolution glaubt müßte beweisen können, daß die Atombomben in Japan neues Leben hervorgebracht haben.
Gleiches müßte jetzt nach Fukushima zu erkennen sein und natürlich nach Tschernobyl.

Wer an einen Urknall glaubt muß beweisen, wie eine Solche Masse an Energie explodieren kann, denn eigentlich muß ein Schwarzes Loch entstanden sein.
Wie kann durch Explosion eine vorzügliche Ordnung entstehen?

Alleine diese Fragen machen den Evol.Unsinn deutlich! :thumbdown:

Discordier

unregistriert

165

Samstag, 2. Juni 2012, 05:17

Zitat

Wer an Evolution glaubt müßte beweisen können, daß die Atombomben in Japan neues Leben hervorgebracht haben.

Gleiches müßte jetzt nach Fukushima zu erkennen sein und natürlich nach Tschernobyl.
Und genau sowas ist der übliche langweilige Blödsinn.
Akupunktur kann schmerzlindernde Wirkung haben, wenn ich jemandem ein Messer in den Arm ramme kann davon idR nicht die Rede sein.
Oder, um es anders auszudrücken, die Dosis macht das Gift.

Zitat

Wer an einen Urknall glaubt muß beweisen, wie eine Solche Masse an
Energie explodieren kann, denn eigentlich muß ein Schwarzes Loch
entstanden sein.

Wie kann durch Explosion eine vorzügliche Ordnung entstehen?

1.
Geht die Urknalltheorie nicht von einer Explosion aus.
Hab ich glaub ich auch schonmal erklärt.
2.
Bilden sich schwarze Löcher auch nicht durch Expolsionen sondern durch einen Massekollaps.
Und für einen solchen war in der Anfangszeit die Geschwindigkeit der Raumexpansion viel zu gross.
3.
Beschäftigt sich die Urknalltheorie nicht im geringsten mit der Entstehung des Universums
4.
Explosionsmale weisen häufig eine sehr regelmässige und geordnete Struktur auf.
5.
Ist der Urknall die plausibelste mir bekannte Erklärung für die beobachtbare Expansion des Universums.
Sag bescheid wenn du eine bessere findest, aber "Gott bläst das Universum auf" lass ich nicht gelten.

Zitat

Alleine diese Fragen machen den Evol.Unsinn deutlich!
Was diese Fragen deutlich machen ist in erster Linie das du dich nicht einmal im Ansatz oder zumindest seit der 6. Klasse nicht mehr damit beschäftigt hast.

166

Montag, 4. Juni 2012, 10:53

Ein schwarzes Loch kann nicht explodieren!



Den Wissenschaftlern ist das Problem bewußt, daher haben sie die Naturgesetze für den Anfang ausgeschlossen, sie seien erst später entstanden.

Ich glaube, Du solltest doch mal Physik studieren, das hilft dann ! :D

Discordier

unregistriert

167

Montag, 4. Juni 2012, 14:03

Zitat


Ein schwarzes Loch kann nicht explodieren!
Schön erkannt.
Hab ich auch nie behauptet.

Zitat

Den Wissenschaftlern ist das Problem bewußt, daher haben sie die
Naturgesetze für den Anfang ausgeschlossen, sie seien erst später
entstanden.

Das ist eine These, wie es genau gelaufen ist ist allerdings nicht bekannt.

168

Dienstag, 21. August 2012, 11:05

Wer glaubt, daß wir Tiere sind, kann auch fordern, daß wir uns so verhalten sollen!

:regensmiley:

Discordier

unregistriert

169

Dienstag, 21. August 2012, 13:55

Ich kann auch fordern den Mond zu bombardieren.

Wer sagt das Spinnen Gliederfüsser sind kann auch fordern das sie sich wie Ameisen verhalten sollen.
Blöderweise geht den Spinnen die Forderung sonst wo vorbei und sie melken bis heute keine Blattläuse weil diese Argumentation schlicht keinen Sinn ergibt, wenn Menschen Tiere sind dann verhalten sie sich seit ihrer Entstehung wie Tiere, und zwar wie Tiere der Gattung Mensch.

170

Mittwoch, 22. August 2012, 19:39

Wir beide sind alleine!Alle anderen sind WEGEVOLUTIONIERT!
:regensmiley:

:nullahnung:

Discordier

unregistriert

171

Donnerstag, 23. August 2012, 02:10

Jo, ist mir auch schon aufgefallen, irgendwie ist die Aktivität hier auch nicht mehr was sie mal war...

172

Donnerstag, 23. August 2012, 10:17

Sogar Regen ist weg, die Admins auch!

Willst Du nicht doch Admin werden? :rolleyes:

:staendchen:

Discordier

unregistriert

173

Donnerstag, 23. August 2012, 17:27

dürfte schwierig werden wenn keiner der alten Admins mich ernennt, und mit der Software kenn ich mich eigentlich auch nicht hinreichend aus :P

Meine Ambitionen waren noch in keinem Forum höher als Moderator.

174

Samstag, 25. August 2012, 14:06

Moderator bist Du?Wo? :huh:

Discordier

unregistriert

175

Samstag, 25. August 2012, 15:31

bin ich nicht, aber mehr kann ich mir auch nicht vorstellen

176

Montag, 27. August 2012, 11:06

Zurück zum Thema.
Für mich ist es eine tiefe Beleidigung daß man mir unterstellt, ich stamme von einem Affen/Affenverwandten ab.
Was denkst Du, wenn Dich einer als Affe bezeichnet?

Discordier

unregistriert

177

Dienstag, 28. August 2012, 00:37

Hängt weitgehend vom Zusammenhang ab.
Wenn ich mich über biologische Verwandtschaftsverhältnisse unterhalte ist das was anderes als wenn mir jemand pavianartiges Verhalten unterstellt.

178

Dienstag, 28. August 2012, 09:54

Kann man das trennen? :verwirrt:



:regensmiley:

Discordier

unregistriert

179

Dienstag, 28. August 2012, 22:51

Natürlich.
Paviane verhalten sich anders als Schimpansen verhalten sich anders als Gorillas verhalten sich anders als Totenkopfäffchen verhalten sich anders als Menschen.

180

Donnerstag, 30. August 2012, 10:50

Glaube ich nicht!

Nur Menschen sollten sich anders verhalten, was sie mit Gottes Hilfe können.

Ähnliche Themen