Sonntag, 19. November 2017, 07:34 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Parzi

unregistriert

1

Mittwoch, 2. Februar 2011, 14:26

Grundwissen Christentum für Grundschüler

Hallo.
Für eine Link-Liste für Grundschüler suche ich noch empfehlenswerte Webseiten über Grundbegriffe des Christentums. Es dürfen allerdings keine Seiten sein, die Speziallehren einer ganz bestimmten christlichen Kirche zu propagieren versuchen; da die Link-Liste die Grund- bzw. Allgemeinbildung der Kinder fördern soll ohne parteiisch zu erscheinen.

Bisher habe ich für Kinder vor allem Seiten oder Beiträge über andere Religionen wie den Islam oder das Judentum gefunden, übers Christentum noch keine einzige brauchbare Seite mit einfachen allgemeingültigen Erklärungen.
Gruß
Parzi

2

Mittwoch, 2. Februar 2011, 19:48

Im Gegensatz zu Religionen geht es im christlichen Glauben nur um eine Person: JESUS CHRISTUS, Schöpfer der Welt.
Es geht darum, den Schöpfer , GOTT in drei Personen und dennoch derselbe Gott , kennenzulernen.
Es geht um eine Beziehung zu GOTT, der dadurch möglich wird, daß Gott als Mensch in Jesus dem Christus Mensch wurde und für die SÜNDE gestorben ist.
Wer erkennt, daß er/sie SÜNDIG ist und um Vergebung bittet und sich von GOTT reinigen läßt, hat Zugang zu Gott und erhält ewiges Leben , wird nach der Auferstehung der Toten in Ewigkeit in der Neuschöpfung bei Gott /Paradies sein.
Alle Anderen müssen wegen ihrer nicht vergebenen Sünden bestraft werden und dafür hat Gott für die Ewigkeit den Feuersee vorgesehen.

Mehr gibt es nicht.
Wer Vergebung hat erhält schon hier neues Leben, eine neue Natur!Er / sie geht von hier in die Neuschöpfung ein und erwartet nur noch den Übergang mit neuem Körper!

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

3

Mittwoch, 2. Februar 2011, 22:05

Ja.
Ich überlege auch gerade wo ich es für Grundschüler gut dargestellt finde. Mir fällt nicht wirklich etwas ein.

4

Donnerstag, 3. Februar 2011, 17:51

Also ich kenn mich mit der Thematik nicht so sonderlich aus,

aber gibt es nicht diverse Kinder- bzw. Bilderbibeln?

Und wenn man von dort die Schöpfung, Sündenfall und ein Evangelium, sammt dem Ausspruch dass der Herr Jesus Christus wiederkommt, zusammennimmt, dann sollte man doch das Grundwissen in einfacher Art und Weise zusammen haben ... oder denke ich dabei zu einfach?

LG Timmy

Parzi

unregistriert

5

Freitag, 4. Februar 2011, 03:11

[...] gibt es nicht diverse Kinder- bzw. Bilderbibeln?

Und wenn man von dort die Schöpfung, Sündenfall und ein Evangelium, sammt dem Ausspruch dass der Herr Jesus Christus wiederkommt, zusammennimmt, dann sollte man doch das Grundwissen in einfacher Art und Weise zusammen haben ... oder denke ich dabei zu einfach?
Das ist schon richtig und du denkst auch nicht zu einfach. Es ist nur so, dass ich für eine Grundschule eine Liste von Webseiten zusammengestellt habe und für den Themenbereich "Religion - Christentum" fehlen mir noch geeignete Web-Links. Kinderbibeln werden die Religionslehrerinnen vermutlich teilweise benutzen, aber das sind eben keine Web-Seiten. Die Situation ist oft die, dass die kleinen Kinder im Computerraum der Schule für ein Fach etwas recherchieren, d. h. sich Informationen suchen sollen, oft haben sie dazu von ihrer Lehrerin einen Bogen mit Fragen, die sie beantworten sollen.
Gruß
Parzi

6

Samstag, 5. Februar 2011, 11:56

Es gibt christliche Schulen, da würde ich mal nachfragen ob sie was geeignetes haben.
Die Adressen müßten zu googeln sein.

Parzi

unregistriert

7

Montag, 7. Februar 2011, 11:45

An christliche Schulen wenden

Kein schlechter Tip, Robins, werd' ich demnächst mal ausprobieren.
Gruß
Parzi

8

Donnerstag, 10. Februar 2011, 11:30

Wir wollen gerne eine christliche Schule in unserer Nähe starten. Ohne gottlose Evolution usw.In Skandinavien sind diese Schulen sehr begehrt, gerade bei Gottlosen, weil diese Schulen als Einzige noch Wert auf Disziplin legen.Auch wird noch "gepaukt", was Schüler sonst nicht mehr kennen.

Bei Vergleichsprüfungen stehen diese dort bestens da, Mobbing usw. gibts nicht, auch dürfen anders Gläubige usw. teilnehmen , müssen aber die Bedingungen anerkennen, was viele gerne tun. :smile:

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

9

Donnerstag, 10. Februar 2011, 23:26

Die Lehrpläne sind dieselben. Ganz werdet ihr also um die Evolution nicht herum kommen.
Aber der gute Ruf christlicher Schulen ist real. Der ist tatsächlich überall gegeben.

10

Freitag, 11. Februar 2011, 11:14

Richtig, Evolution muß behandelt werden, die Frage ist WIE.

Da ist man in christlichen Schulen besser dran.

Auch wird der Sexualkundeunterricht bestimmt anständiger behandelt werden. :smile:

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

11

Freitag, 11. Februar 2011, 20:47

Das ist zu hoffen.
Es geht da um mehr als um eine technische Einweisung...

12

Donnerstag, 23. August 2012, 10:50

Zur Zeit entsteht eine echte christliche Schule in Peru, dort will man noch solche Schulen haben, hier nicht!

Ähnliche Themen