Mittwoch, 22. November 2017, 02:43 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

1

Donnerstag, 3. März 2011, 21:40

An alle CHRISTEN hier

Ich habe gerade einige von Euch für das Mitgliederforum freigeschaltet, zu dem nur Christen Zugang haben.
SOLLTE ich dabei jemanden vergessen haben - nicht bös sein und mich einfach anschreiben.
Ich hatte das lang nicht mehr aktualisiert.

2

Freitag, 4. März 2011, 16:04

Wo ist das Mitgliederforum? Ist es das Christenforum? :verwirrt:

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

3

Freitag, 4. März 2011, 20:17

Wo ist das Mitgliederforum? Ist es das Christenforum? :verwirrt:

Ja genau.
Du bist drin, das weiß ich :thumbup:

4

Samstag, 5. März 2011, 13:51

Wo ist das Mitgliederforum? Ist es das Christenforum? :verwirrt:

Ja genau.
Du bist drin, das weiß ich :thumbup:
Danke, ich dachte da gibts noch was wie im ehemaligen Forum von Enrico, wo es offensichtlich einen geschlossenen Kreis gab.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

5

Samstag, 5. März 2011, 15:50

Danke, ich dachte da gibts noch was wie im ehemaligen Forum von Enrico, wo es offensichtlich einen geschlossenen Kreis gab.

Du meinst das gute, "alte" forumbc?
Hier ist es noch schlimmer. Hier gibt es gleich drei Bereiche ;)
Einen Öffentlichen (das ist dieser hier)
Einen Christenbereich (das ist der, wo nur Christen lesen und schreiben) und
Einen Moderatorenbereich (das ist da wo ich z.Zt. meine Selbstgespräche führe).

6

Samstag, 5. März 2011, 18:39

Wie kann man sich hier denn als Christ bestätigen lassen?
Ich hatte mal in einem Christenforum gelesen, dass man da ein Zertifikat oder dergleichen vom heimischen Pastor/Pfarrer benötigt. ist das hier genauso?

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

7

Sonntag, 6. März 2011, 19:30

Wie kann man sich hier denn als Christ bestätigen lassen?
Ich hatte mal in einem Christenforum gelesen, dass man da ein Zertifikat oder dergleichen vom heimischen Pastor/Pfarrer benötigt. ist das hier genauso?

Du müsstest mir schon die eidesstattliche Versicherung eines freikirchlichen Pastors und seiner Ältestenschaft zuschicken.
Bei einigen Anderen hier reicht es wenn sie schreiben "Du hast mich vergessen!".

8

Montag, 7. März 2011, 09:28

Wie kann man sich hier denn als Christ bestätigen lassen?
Ich hatte mal in einem Christenforum gelesen, dass man da ein Zertifikat oder dergleichen vom heimischen Pastor/Pfarrer benötigt. ist das hier genauso?
Ein Zertifikat von mir ginge auch, willst Du eins? :thumbsup:

9

Dienstag, 8. März 2011, 05:22

Danke Ralf :tassekaffee:

10

Dienstag, 8. März 2011, 09:24

Danke Ralf :tassekaffee:
Was hat er getan? :cool:

11

Dienstag, 8. März 2011, 10:44

Mir sein Vertrauen gezeigt :thumbup:

12

Dienstag, 8. März 2011, 11:14

Mir sein Vertrauen gezeigt :thumbup:
Das habe ich aber auch, sogar mehrfach!Habe 2 Tassen verdient! :rolleyes:

13

Dienstag, 8. März 2011, 11:20

:tassekaffee: Bitteschön :tassekaffee: ! Nur in kleinen Schlucken genießen...und den Mund nicht zu voll nehmen :zwinkern:
Hoffentlich kriegst Du nicht das Zipperlein und Herzrasen von soviel Kaffee :sleeping:

14

Dienstag, 8. März 2011, 11:24

:tassekaffee: Bitteschön :tassekaffee: ! Nur in kleinen Schlucken genießen...und den Mund nicht zu voll nehmen :zwinkern:
Hoffentlich kriegst Du nicht das Zipperlein und Herzrasen von soviel Kaffee :sleeping:


Oh vielen Dank. Ich habe meinen Kaffeekonsum von täglich 16-20 Tassen auf 6-8 Tassen täglich reduziert.

Blöd ist nur, was trinke ich jetzt?Nichts schmeckt gleichwertig gut! :weinen:

15

Dienstag, 8. März 2011, 16:39

Was trinken anstatt Kaffee? :nullahnung: Ich muss zugeben,dass ich Dir keinen besseren Ersatz bieten kann.
Stilles Wasser...literweise,wäre meine Alternative.Apropos Alter...es glättet auch von innen und stille Wasser zeugen bekanntlich von einer gewissen Tiefe :D

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

16

Dienstag, 8. März 2011, 18:55

:tassekaffee: Bitteschön :tassekaffee: ! Nur in kleinen Schlucken genießen...und den Mund nicht zu voll nehmen :zwinkern:
Hoffentlich kriegst Du nicht das Zipperlein und Herzrasen von soviel Kaffee :sleeping:


Oh vielen Dank. Ich habe meinen Kaffeekonsum von täglich 16-20 Tassen auf 6-8 Tassen täglich reduziert.

Blöd ist nur, was trinke ich jetzt?Nichts schmeckt gleichwertig gut! :weinen:
Im Altenheim war Pfefferminztee der Hit ;)

17

Donnerstag, 10. März 2011, 06:11

Bläht Pfefferminze nicht zu sehr :verwirrt: das gibt Meteorismus.. :regensmiley:

Morgenrot

unregistriert

18

Donnerstag, 10. März 2011, 09:29

Bläht Pfefferminze nicht zu sehr :verwirrt: das gibt Meteorismus.. :regensmiley:



Aber, aber, wer ist denn da abergläubisch? :floet: :zunge: :D :rolleyes:

19

Donnerstag, 10. März 2011, 09:51

Jo ! Manchmal ist schweigen besser als Pfefferminze :floet:

20

Donnerstag, 10. März 2011, 10:46

Ich trinke nie Alkohohl, mochte das Zeug nie, aber Kaffee ist was Besonderes.

Ist es nicht wunderbar was uns GOTT alles schenkt?