Freitag, 24. November 2017, 10:28 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

21

Donnerstag, 10. März 2011, 12:28

Ich trinke nie Alkohohl, mochte das Zeug nie, aber Kaffee ist was Besonderes.

Ist es nicht wunderbar was uns GOTT alles schenkt?
Pfefferminztee ist ganz harmlos.
Um Alkohol dort hinein zu bekommen musst Du ihn gut zuckern und ein paar Wochen stehen lassen. Ob er dann noch lecker ist weiß ich nicht - auch nicht ob es dann Windentwicklungen gibt.

22

Freitag, 11. März 2011, 09:36

Was?Keinen Zucker mehr im Tee weil man sonst einen in den Tee bekommt?

Also streiche ich Tee ganz weg.

Kaffee trinkt man ohnehin ohne Zucker!Wird er dort auch zu Alkohol? :rolleyes:

Morgenrot

unregistriert

23

Freitag, 11. März 2011, 12:45

Ich trinke keinen Kaffee, niemals!
Jetzt bin ich mal gespannt, wie Du diesen meinen Ungehorsam gegen ein Geschenk Gottes biblisch einordnest.

Discordier

unregistriert

24

Freitag, 11. März 2011, 15:16

Zitat

Kaffee trinkt man ohnehin ohne Zucker!Wird er dort auch zu Alkohol?
Müsst man mal ausprobieren :D

25

Freitag, 11. März 2011, 15:17

Ich trinke keinen Kaffee, niemals!
Jetzt bin ich mal gespannt, wie Du diesen meinen Ungehorsam gegen ein Geschenk Gottes biblisch einordnest.
Dir entgeht ein köstlicher Genuß, jeden Tag! :D

Morgenrot

unregistriert

26

Freitag, 11. März 2011, 18:28

Ich trinke keinen Kaffee, niemals!
Jetzt bin ich mal gespannt, wie Du diesen meinen Ungehorsam gegen ein Geschenk Gottes biblisch einordnest.
Dir entgeht ein köstlicher Genuß, jeden Tag! :D


Ja, wenn das so ist.... warum aber habe ich dann diese Allergie (Quinke-Ödem) nach dem "Genuss" von Kaffee? Was soll diese Strafe? Was habe ich verbrochen, dass mir dieser
Genuss versagt bleiben muss seit nun schon 19 Jahren? *grübel*

27

Samstag, 12. März 2011, 07:56


Kaffee trinkt man ohnehin ohne Zucker!Wird er dort auch zu Alkohol? :rolleyes:
Wenn Du einen kleinen Hefepilz im Darm beherbergst - was durchaus nicht ausgeschlossen ist,denn Sporen finden sich gerne auf Nahrungsmitteln -, also dann tritt auch Gärung im Körper ein :smile:
Also vonwegen "unvergorener Traubensaft"...ein Stück Hefekuchen dazu und Du wirst schuldlos zur Grappadrossel :floet:
Noch'n Tipp: Apfelkompott auf die Glatze und 3 Wochen in den Keller gesetzt und es sprießt wie bei Rod Steward...
Doch zurück zum Thread ... :staendchen:

28

Samstag, 12. März 2011, 08:06



Ja, wenn das so ist.... warum aber habe ich dann diese Allergie (Quinke-Ödem) nach dem "Genuss" von Kaffee? Was soll diese Strafe? Was habe ich verbrochen, dass mir dieser
Genuss versagt bleiben muss seit nun schon 19 Jahren? *grübel*
Probiers mal nur mit Kaffee und lass den Genuss weg :zwinkern:
Im Ernst,kein Kaffee wäre für mich eine große Strafe.Hast Du dich darauf mal testen lassen? Vielleicht liegt es nur an der Röstintensität?

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

29

Samstag, 12. März 2011, 17:49


Noch'n Tipp: Apfelkompott auf die Glatze und 3 Wochen in den Keller gesetzt und es sprießt wie bei Rod Steward...
Doch zurück zum Thread ... :staendchen:
:D :thumbsup:

Aber keine Angst. Um im Darm zu Wein zu vergären ist der Traubensaft nicht lang genug im Darm. Der gezuckerte Kaffee übrigens auch nicht.

Morgenrot

unregistriert

30

Samstag, 12. März 2011, 20:23



Ja, wenn das so ist.... warum aber habe ich dann diese Allergie (Quinke-Ödem) nach dem "Genuss" von Kaffee? Was soll diese Strafe? Was habe ich verbrochen, dass mir dieser
Genuss versagt bleiben muss seit nun schon 19 Jahren? *grübel*
Probiers mal nur mit Kaffee und lass den Genuss weg :zwinkern:
Im Ernst,kein Kaffee wäre für mich eine große Strafe.Hast Du dich darauf mal testen lassen? Vielleicht liegt es nur an der Röstintensität?


Nee danke, ich will nicht. Und solche intelligenten Fragen wie die nach einem Allergietest werden mir zuhauf gestellt, dass ich schon
keine Lust mehr habe, überhaupt darauf einzugehen.
Ich mag keinen kaffee, ich trinke keinen Kaffee, also was soll's?

Wie war die Eingangsfrage noch mal?

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

31

Samstag, 12. März 2011, 20:47

Die Eingangsfrage war ein Eingangshinweis:
Christen sehen (hoffentlich) nicht nur das öffentliche- sondern auch das Christenforum.
Und lesen hoffentlich alle (wenn sie auf Fäden stoßen) zuerst den Anfangspost *gg*

32

Sonntag, 13. März 2011, 13:16



Ja, wenn das so ist.... warum aber habe ich dann diese Allergie (Quinke-Ödem) nach dem "Genuss" von Kaffee? Was soll diese Strafe? Was habe ich verbrochen, dass mir dieser
Genuss versagt bleiben muss seit nun schon 19 Jahren? *grübel*
Probiers mal nur mit Kaffee und lass den Genuss weg :zwinkern:
Im Ernst,kein Kaffee wäre für mich eine große Strafe.Hast Du dich darauf mal testen lassen? Vielleicht liegt es nur an der Röstintensität?


Nee danke, ich will nicht. Und solche intelligenten Fragen wie die nach einem Allergietest werden mir zuhauf gestellt, dass ich schon
keine Lust mehr habe, überhaupt darauf einzugehen.
Ich mag keinen kaffee, ich trinke keinen Kaffee, also was soll's?

Wie war die Eingangsfrage noch mal?


Nö Morgenrot,das war eine ganz mitfühlende Frage von mir an dich,doch es
ist unschwer heraus zu lesen,dass du damit nur Robins herausfordern
wolltest.
Irritierend ist aber den "versagten Genuss" später mit "ich mag keinen
Kaffee" zu argumentieren.
Öööhm, es gab keine Eingangsfrage!!!
Der Thread heißt: "an alle Christen hier"...und genau so,habe ich mich dir
gegenüber verhalten - wie unter geistigen Geschwistern.
Wenn DU "keine Lust hast,überhaupt darauf einzugehen"-O-Ton, dann erwähne
deine Allergie auch nicht.
Freue dich,dass es "zuhauf" Menschen gibt,die Mitgefühl und Anteil an dir
nehmen,denn es wird eine Zeit kommen,in der jeder nur noch an sich selbst
denkt.

Gelle,du magst mich nicht weil ich die Unterordnung der Frau akzeptiere?
Zitate können nicht mehr gelöscht werden..intelligent!
:D

Morgenrot

unregistriert

33

Sonntag, 13. März 2011, 14:54



Ja, wenn das so ist.... warum aber habe ich dann diese Allergie (Quinke-Ödem) nach dem "Genuss" von Kaffee? Was soll diese Strafe? Was habe ich verbrochen, dass mir dieser
Genuss versagt bleiben muss seit nun schon 19 Jahren? *grübel*
Probiers mal nur mit Kaffee und lass den Genuss weg :zwinkern:
Im Ernst,kein Kaffee wäre für mich eine große Strafe.Hast Du dich darauf mal testen lassen? Vielleicht liegt es nur an der Röstintensität?


Nee danke, ich will nicht. Und solche intelligenten Fragen wie die nach einem Allergietest werden mir zuhauf gestellt, dass ich schon
keine Lust mehr habe, überhaupt darauf einzugehen.
Ich mag keinen kaffee, ich trinke keinen Kaffee, also was soll's?

Wie war die Eingangsfrage noch mal?




Nö Morgenrot,das war eine ganz mitfühlende Frage von mir an dich,doch es
ist unschwer heraus zu lesen,dass du damit nur Robins herausfordern
wolltest.
Irritierend ist aber den "versagten Genuss" später mit "ich mag keinen
Kaffee" zu argumentieren.
Öööhm, es gab keine Eingangsfrage!!!
Der Thread heißt: "an alle Christen hier"...und genau so,habe ich mich dir
gegenüber verhalten - wie unter geistigen Geschwistern.
Wenn DU "keine Lust hast,überhaupt darauf einzugehen"-O-Ton, dann erwähne
deine Allergie auch nicht.
Freue dich,dass es "zuhauf" Menschen gibt,die Mitgefühl und Anteil an dir
nehmen,denn es wird eine Zeit kommen,in der jeder nur noch an sich selbst
denkt.

Gelle,du magst mich nicht weil ich die Unterordnung der Frau akzeptiere?
Zitate können nicht mehr gelöscht werden..intelligent!
:D


Du scheinst an Verfolgungsideen zu leiden. Ich habe dich deshalb auch auf meine Ignorier-Liste gesetzt, weil ich nicht mehr von Dir mit Deinen wenig intelligenten Beiträgen belästigt werden möchte.
Du kannst jetzt schreiben was Du willst, ich brauche es nicht mehr zu lesen!!!!! :groehl:

34

Sonntag, 13. März 2011, 19:58

AN ALLE CHRISTEN HIER:
"Daran werden sie euch erkennen, dass ihr LIEBE untereinander habt."

:nullahnung:

Morgenrot

unregistriert

35

Sonntag, 13. März 2011, 20:10

AN ALLE CHRISTEN HIER:
"Daran werden sie euch erkennen, dass ihr LIEBE untereinander habt."

:nullahnung:


Ach, daran ist nur der Kaffee schuld, dass wir einander so lieb haben. :love: :floet: