Montag, 20. November 2017, 08:34 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 10. Februar 2013, 17:55

Der neue Atheismus

DVD , von John Lennox über das Themas: Der neue Atheismus.
SEHR empfehlenswert!

2

Sonntag, 17. Februar 2013, 18:41

DVD, Time Crimes. Ein guter Independentfilm. Eine Wahrnung vorweg:
Schaut euch nicht den Trailer an, der verrät jede einzelne Überraschung im Film.

Aber zurück zu Robins. Würde es dir etwas ausmachen, ein wenig mehr Informationen über John Lennox und seine Vorträge zu posten?

3

Dienstag, 19. Februar 2013, 10:32

Er ist Professor für Mathematik und noch was in Oxford, er ist weltbekannt wegen seiner Fernsehdiskussionen mit Atheisten und z.B. Dawkings.

Er bringt Beweise und Argumente, die denen die Sprache verschlagen!

Bringe demnächst mehr, zu beziehen im CLV Verlag.

4

Dienstag, 12. März 2013, 12:16

Die neue DVD über Wunder ist großartig.Im CLV Verlag zu erhalten.Von John Lennox! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

5

Samstag, 23. November 2013, 21:58

Zitat

von John Lennox über das Themas: Der neue Atheismus.
Der predigt mir sooo aus dem Herzen!!!

Meine Empfehlung: Predig-Downloads über DWG RADIO | Christliches Internetradio

Wenn man auf "Predigtdownload" klickt, öffnet sich eine neue Seite. Oben links kann man den Namen eines Predigers eingeben oder auch einfach über die Themenauswahl zu Predigten kommen.

Lohnt sich, ist geistlicher Input und hilft mir selbst jedenfalls weiter, im Glauben und Verständnis der Schrift zu wachsen.

Vielleicht geht es jemandem noch so? Würde mich über Austausch, bzw. Reflexion freuen. :thumbsup:
:smile: :tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


6

Samstag, 23. November 2013, 22:10

Was soll ich sagen ... danke für den Link.
Predigten höre ich mir nämlich am liebsten an :smile:

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

7

Samstag, 23. November 2013, 22:28

prima! ein neuer, guter Predigt-Link.
Ich hoffe ihr kennt Alle http://www.sermon-online.de - wirklich gut!

8

Samstag, 23. November 2013, 22:42

Ok, ich weiß nicht was auf der DVD vom CLV letztlich drauf ist.
Aber für mich waren diese frei zugänglichen Vorträge von Prof. J. Lennox echt erbaulich:

(Hoffe der Link funktioniert, es geht um den "neuen Atheismus" in der Auseinandersetzung mit Dawkins Anwürfen in hier 19 Teilen).

9

Montag, 25. November 2013, 08:54

Ich habe seine DVD´s auch gerade über den neuen Atheismus ( gerade wieder mal am Wochenende gesehen).
SEHR GUT!

10

Dienstag, 26. November 2013, 19:43

Oh jaaaa - hab sie letztens auch gehört und fand sie ebenfalls SEHR GUT. :thumbsup:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


11

Freitag, 28. Februar 2014, 17:59

Angesichts der neuen Entwicklungen, die der Jesuiten-Papst Franziskus vorantreibt, habe ich hier eine Online-Buch-Empfehlung (PDF; Adobe Reader) über die Geschichte der Jesuiten, ihren Glauben, ihre lehren, ihre Vorhaben und erklärten Ziele.

Die verborgene Geschichte der Jesuiten - von Edmond Paris


Wenn man sich diese sehr brisanten und aufklärenden 163 Seiten durchliest, wird man sehr viel besser verstehen, warum der vorige Papst Benedikt nicht aus "Altersgründen" zurückgetreten und warum gerade dieser charismatische Jesuiten-Papst Franziskus gewählt wurde. Das Buch gibt Einblicke in die - von Alters her vorhandenen - erklärten Ziele der Jesuiten, ihre Rolle in der RKK in der Vergangenheit (einschl. des 2. Weltkrieges und vorher), im Heute und der Zukunft.

Ich selbst halte das Buch nicht für "Panikmache" oder "Gerede", sondern gerade wenn so von diesem Buch gesprochen werden sollte, zeigt es um so mehr die dahinterstehende Verschleierungstaktik und den Versuch, alles als unglaubwürdig bis unwahr hinzustellen.

Tatsächlich aber spielt der Jesuitenorden - und zuletzt auch der neue Papst - eine sehr weitgreifende Rolle für dieses Zeitalter.

Ich wünsche jedem Gottes Weisheit und die Unterscheidung zwischen wahr und weniger wahr ( bis falsch) beim Lesen und meine selbst, es ist richtig, dass ein Christ darüber Bescheid weiss, im Zusammenhang mit dem Lesen der Heiligen SChrift.

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"