Samstag, 18. November 2017, 18:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Biblebelt

unregistriert

1

Sonntag, 22. Dezember 2013, 04:04

Schöne Feiertage

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest, ein schönes Hanuka (ja ich weis ist seit 5 December dieses Jahr schon wieder vorbei), den anderen schöne Feiertage und ein gutes - was guggscht du - für die welche nix feiern.
Mögen im neuen Jahr restlos alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.
Joe

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

2

Sonntag, 22. Dezember 2013, 06:18

Danke, lieber Joe!
Dir auch. Und den Anderen natürlich ebenso.

Benennungsloser

unregistriert

3

Sonntag, 22. Dezember 2013, 09:54

Für die, die noch arbeiten müssen, besinnliche und erholsame Ruhetage mit euren Lieben, Gottes schützende Hand und für Biblebelt den Segen des Herrn, auf dass er noch eingepflanzt werde! :smile:

4

Sonntag, 22. Dezember 2013, 10:06

Danke und allen hier solche Feiertage und ein solches neues Jahr, indem es zunehmend Licht werde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anna« (22. Dezember 2013, 10:17)


5

Sonntag, 22. Dezember 2013, 13:23

Na da möchte ich mich doch anschließen:
Eine besinnliche Zeit euch allen.

6

Montag, 23. Dezember 2013, 09:29

Besinnlich darüber, wer unser HERR JESUS ist!

7

Montag, 23. Dezember 2013, 12:39

Ganz genau Robins. Warum er geboren wurde, wie er geboren wurde und wer er eigentlich ist. Darauf sollte man sich in diesen Tagen besinnen.

Der Beitrag von »Anna« (Montag, 23. Dezember 2013, 22:12) wurde vom Autor selbst gelöscht (Freitag, 27. Juni 2014, 09:54).

9

Dienstag, 24. Dezember 2013, 11:55

Danke. Mit dem Verstand erfassen wir das niemals! :rolleyes:

10

Freitag, 27. Dezember 2013, 16:43

Habe mich ja in den letzten Tagen wieder rar gemacht, aber an euch gedacht habe ich an den Feiertagen. :rolleyes:

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


Ähnliche Themen