Samstag, 25. November 2017, 01:14 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 5. Januar 2014, 17:30

Lieben Dank euch!

Ja, jetzt habe ich´s kapiert und weiss, mein "Opa" ist echt ein "Schmalhans". :cool: Das mit dem Verkaufen ist eine prima Idee, werde ich dann mal versuchen. Allerdings hatte ich mich vertan: Es wird sicherlich frühestens im März was mit dem Kauf. Hoffentlich ist das angebotene Notbook dann noch erhältlich. Wenn nicht, haben die aber bestimmt wieder gute Ware auf Lager.

Also ich habe WLan (diese Glasfaserleitung von o2 mit Box), aber auch eine Lanverbindung mit Kabel - jedenfalls jetzt noch. Das nutze ich eigentlich nur, um eine Verbindung herzustellen, zb. wenn ich eine neue Box bekommen habe. Im Grunde finde ich das komfortabel, so kabellos. Bisher habe ich doch den Eindruck, dass meine Leitung "sicher" wäre. Habe meiner Verbindung auch eine eigene Bezeichnung gegeben.

Ganz lieben Dank euch nochmals. Wenn ich das neue Notebook habe, werde ich mal berichten, wie es so alles funzt - und ob.

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

22

Montag, 6. Januar 2014, 17:28

Weißt Du:
Das ist ähnlich wie bei der Mikrowelle und beim Mobiltelefon. Ob es wirklich "gefährlich" ist hat niemand bislang bewiesen.
Ich nutze hier auch W-Lan.

23

Dienstag, 7. Januar 2014, 09:43

Sagen wir mal so: Es gibt Gesetze die uns vor gewissen Elektromagnetischen-Strahlendosen schützen, gewisse Warnungen von der WHO, häufig sind Tumore im Kopf- bzw. Becken-bereich bei Vieltelefonierern, Herstellerwarnungen vor dem Gebrauch von Autotelefonen in Gegenwart von Schwangeren ...

P.S. Wenn man sagt "es ist nicht bewiesen" es aber garnicht so unplausibel ist, dann handelt man schlicht und ergreifend fahrlässig; und das ist eine Sache die man mit seiner Gesundheit nicht machen sollte.
P.P.S. Rauchen galt sogar eine Zeit lang als gesund; dann war es egal und nun weiß man was für ein Gift das ist. Immer wenn Geschäfte mit gesundheitsschädlichen Sachen gemacht werden, hinkt man der Aufklärung über die Gesundheitsschädigungen meilenweit hinterher; daher muss man mündig reagieren und nicht auf verspätete Beweise warten.

24

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:07

Juchhuuuu....

Ich habe mein neues Notebook und bin echt fasziniert von dem Teil :thumbsup: Habe schon viel installiert und finde alles super. :rolleyes:

Hat jemand eine Idee für ein gutes, kostenloses Bildbearbeitungsprogramm? :floet:

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sara« (30. Januar 2014, 20:38)


25

Freitag, 31. Januar 2014, 12:55

Ich selbst bearbeite eigentlich nie Bilder, aber was ich schon mehrmals gehört habe ist GIMP:
http://www.chip.de/downloads/GIMP_12992070.html
http://docs.gimp.org/2.8/de/

26

Freitag, 31. Januar 2014, 16:37

:thumbsup: Danke, @Timmy, den habe ich mir eben als Download geholt. *freu*

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

27

Samstag, 1. Februar 2014, 12:13

GIMP ist ganz gut. Nur: Ich habe es nur in Englisch. Da muss man dann schon ein paar Male überlegen und ausprobieren...

28

Samstag, 1. Februar 2014, 14:12

Hm - nach dem Download finde ich das gar nicht wieder. Gerne hätte ich eine Verknüpfung auf dem Desktop gehabt.

So muss ich jetzt warten, bis ich also Fotos bearbeiten möchte, dann werde ich ja merken, wie es funzt.

Übrigens habe ich meinen alten Lappi kurzfristig verkaufen können - an jemanden, der damit noch etwas anfangen kann. Und das direkt an meiner Haustür. Klasse, oder? :rolleyes:

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


29

Samstag, 1. Februar 2014, 16:24

GIMP ist ganz gut. Nur: Ich habe es nur in Englisch. Da muss man dann schon ein paar Male überlegen und ausprobieren...

Zitat


Hinweis: Sollten Sie sich für eine "Custom Installation" entscheiden, achten Sie darauf, entweder die "Full Installation" auszuwählen oder andernfalls zumindest per Hand den Haken bei "Translations" zu setzen. Denn werden die "Translations" nicht mitinstalliert, bleibt GIMP auch auf einem deutschen System englischsprachig.

Zitat aus http://www.chip.de/downloads/GIMP_12992070.html

P.S. Im Zweifellsfall könnte man es ja deinstallieren und mit den "Translations" neu installiern ... :tassekaffee:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Timmy« (1. Februar 2014, 16:35)


30

Samstag, 1. Februar 2014, 19:57

Also ich bin bei der Installation gefragt worden, ob ich "Deutsch" wählen möchte und habe "ja" geklickt. Leider finde ich es nun nirgends wieder... :nullahnung:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


31

Sonntag, 2. Februar 2014, 16:17

Wie gesagt, ich selbst bearbeite eigentlich nie irgendwelche Bilder.
Aber villeicht hilft folgendes weiter?
http://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-…sprache-aendern

Was ich aber auch gehört bzw. gelesen habe:

Zitat

Spätestens seit Gimp 2.6.4 lässt sich die Sprache im Menü unter "Bearbeiten ► Einstellungen ► Oberfläche" umstellen lässt. :)
Alles was in die .bat Datei kommt:
set LANG=de
start gimp -2.6.exe

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

32

Freitag, 7. Februar 2014, 11:04

Hast Du es nur runtergeladen oder auch installiert?
Es GIBT ein GIMP-Symbol auf dem Desktop - man KANN aber bei der Installation wählen das es nicht angezeigt werden soll. Ansonsten müsstest Du es im Startmenu bei den Programmen finden.
Wenn es da auch nicht ist - dann ist es nicht installiert.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

33

Freitag, 7. Februar 2014, 11:07

Das Desktop-Symbol ist scheinbar sogar recht ansprechend. Mich hat mal eine Horde Pfadfinder angebettelt ob sie "GIMP spielen" dürfen als sie meinen Desktop gesehen haben. Als ich das Programm geöffnet habe fanden sie es dann nicht mehr so spannend.

34

Dienstag, 11. Februar 2014, 17:11

War ein paar Tage im Urlaub....

Ja, also ich habe es inzwischen installiert und heute auch zum ersten Mal gebraucht. Es braucht aber wohl etwas Übung...Ist auf deutsch, das hilft schonmal. In der "Free-Version" ist allerdings die Hilfe nicht installiert, also heisst es, suchen, schauen, üben.

Leider habe ich festgestellt, dass das Dateiformat nicht überall angenommen wird. Hatte versucht, ein bearbeitetes Foto von mir bei HP reinzuladen, ging nicht, wg. Format. Nun weiss ich nicht, wie ich das ändern könnte, dass es wieder ein "JPEG" zb. wird. Weiss das jemand von euch?

Das Symbol habe ich noch nicht auf dem Desktop, allerdings geht das Programm los, sobald ich ein Foto von mir anklicke.

Werde mal schauen, ob ich eine Verknüpfung anlegen kann.
:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


35

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:00

Hier findet man die Erklärung wie man Bilder u.a. im JPEP-Format speichert:
http://docs.gimp.org/de/gimp-images-out.html

Und hier findet man eigentlich alle nötigen Erklärungen:
http://docs.gimp.org/de/

36

Mittwoch, 12. Februar 2014, 13:39

:thumbsup: Hey, super. Danke @Timmy!!!!

Habe jetzt das Symbol in meiner Taskleiste drin. Die Gebrauchsanweisung und Umstellung auf anderes Format liest sich jetzt erstmal nicht so einfach für mich Laie. Aber ich werde versuchen, mich da "durchzuwurschteln". Falls es nicht klappt, frage ich einfach nochmal. Vielleicht kann mir das ja einer dann in einfacher Form beschreiben, wie ich das ändern kann.

Ihr seid echt nett. Danke. :smile:

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


37

Donnerstag, 13. Februar 2014, 16:24

Jetzt habe ich auch herausgefunden, wie man das Format verändert. Aber nicht durch die Gebrauchsanweisung, sondern, als ich ein Bild speichern wollte, habe ich einfach oben in der Zeile das Format geändert und auf speichern geklickt. Da hat sich ein Fenster geöffnet, in dem ich das ändern kann. Einfach dann wieder auf speichern, fertig.

Die nächste Hürde ist für mich, wie ich ein Bild verkleinern kann und zwar so, dass es auch als Verkleinerung übernommen und gespeichert werden kann. Puuuhhhh, ich und "Technik". :verwirrt: Aber das bekomme ich wohl auch noch hin, da denke ich mal positiv. :thumbsup:

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


38

Montag, 24. Februar 2014, 21:02

Ich werde neidisch!Was ihr alles könnt! :thumbup:

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

39

Dienstag, 25. Februar 2014, 00:31

Das Wichtigste ist:
Lust am Experimentieren mit den Programmen - und keine Angst das was kaputt gehen könnte.
Durch "spielen" im Bildbearbeitungsprogramm KANN man nichts ernsthaft kaputt machen.

40

Dienstag, 25. Februar 2014, 19:24

:thumbup: :D @Robins.

Ja, @Ralf, da habe ich mich auch "getraut" und inzwischen auch gefunden, wie ich die Bilder in jpeg umwandeln kann :thumbsup: .

Und weil mein zweiter Vorname "mutig" ist :rolleyes: , habe ich sogar noch ein anderes Bildbearbeitungsprogramm aufgespielt, passend für meine beiden Handys. Ich habs ja nicht so mit den "Eipotts und Eipätts" :cool: , mir genügt ein kleines Mobilfon, mit dem ich ein paar SMS, ein paar Bilder und ein paar Telefonate machen kann.

Meine beiden "Samsungs" sind auch schon älter. Aaaabeeeerrr: Mein neues Notebook ist die Wucht!!! Macht mir alles sooo leicht, ich brauche ja nur den angegebenen Schritten zu folgen - und schupps ist die Software mitsamt den nötigen Udates etc. fertig und ich kann die "geschossenen Fotos" ganz einfach und leicht bearbeiten und speichern. Sogar als jpg oder jpeg. Klasse *freu* :rolleyes:

Gell, @Robins, nu wirste gleich nochmal eine Spur "blasser" :D :floet: :zwinkern: (Spässle).

Als nächstes übe ich, wie ich Musik brennen und auf meinen MP3 laden kann :thumbup: 8o .

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"