Freitag, 24. November 2017, 21:13 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. Februar 2014, 19:53

Entweder Christ - oder Mystiker ... Beides geht nicht.

Hier kommt ein Link mit einem bemerkens- und bedenkenswerten Kommentar darüber.

http://distomos.blogspot.de/2014/01/wir-…-wir-mogen.html

Ich wünsche jedem, der das liest und meint, Mystik könne auch "christlich" sein, um Gottes Geist und Weisheit.

Es ist so wichtig, nicht auf dem falschen Weg unterwegs zu sein in der Meinung, man wäre "eins" mit Christus.

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


Ähnliche Themen